Hrbcher

Ein Ermittler auf den Spuren seiner Herkunft

Frank Faust ist ein ?beraus erfolgreicher Detektiv, dem kein Fall zu schwer ist und der keine Angst kennt - au?er vielleicht vor seiner resoluten Mutter, die ihrem Sohnemann partout nicht verraten m?chte, wer sein Vater ist. Bei einer Aufr?umaktion auf dem Dachboden von Mutter Faust findet der Privatermittler ein Foto, darauf abgebildet sein "Erzeuger". Frank Faust Neugierde ist geweckt, als seine Mutter ihm bei einer Befragung alle Antworten verweigert, und er beschlie?t, sich auf die Suche zu machen nach seinem direkten Vorfahr. Die Spur f?hrt ihn einmal quer durch Deutschland und bis nach Leipzig zum Max-Planck-Institut f?r Evolution?re Anthropologie. Pl?tzlich allerdings sieht sich Faust mit einem Neandertaler konfrontiert - und nicht nur diesem ausgestorbenen Verwandten des heutigen Menschen (Homo sapiens). 

Frank Faust jr. unternimmt eine Reise zu den eigenen Wurzeln und zu den Anf?ngen der Menschheit und wird dabei des ?fteren mit so manchem Geheimnis ?berrascht. Die Geschichte des modernen Menschen ist ziemlich abenteuerlich und dabei derma?en interessant, dass selbst der beste Detektiv aller Zeiten aus dem Staunen nicht mehr herauskommt - genauso wenig wie der Zuh?rer, der in diesen Fall unmittelbar hineingezogen wird. Und ganz am Schluss wartet nach mehr als einer Stunde Spielzeit ein Showdown, der alles andere glatt in den Schatten stell: Frank Faust begegnet seinem Vater - und muss sich die Frage stellen, ob es nicht manchmal doch besser ist, die Geister der Vergangenheit ruhen zu lassen ...

"Der erste Mensch" ist der achte Fall f?r die Wissensdetektei "Faust jr." - und definitiv auch einer der pers?nlichsten. Hier bekommt man nicht trocken irgendwelche Informationen pr?sentiert, sondern erf?hrt vielmehr hochspannende Unterhaltung, die an interessantem Wissen kaum noch zu ?berbieten ist. Kurzum: Wenn Faust jr. ermittelt, dann k?nnen Kinder noch richtig etwas erleben - genauso wie die grauen Zellen, die dank dieses H?rbuches einmal mehr herausgefordert werden. Zu einem am?santen Spa? wird Frank Fausts neuer Fall aber erst durch Sprecher Ingo Naujoks, dem der Schalk im Nacken zu sitzen scheint. Seine Stimme verleiht dem H?rbuch den richtigen Schwung und gibt ihm zus?tzlich W?rze. Auf solch ein Vergn?gen will man nie wieder verzichten!

Der Dortmunder Verlag Igel-Genius wei? ganz genau, wie man den jungen Zuh?rern einen ganz besonderen Genuss bereitet. Mit der Detektivreihe "Faust jr. ermittelt" bekommt man quasi frei Haus ein Abenteuer geliefert, das beinahe zu genial ist, um wahr zu sein. "Der erste Mensch" bedeutet feinstes Futter f?rs K?pfchen und nette Kurzweil, die Herz und Zwerchfell zu bewegen vermag. Hier bleiben keine W?nsche offen.

Susann Fleischer
04.03.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Ralph Erdenberger, Sven Preger: Fakten - Wissen - Erleben. Faust jr. ermittelt. Der erste Mensch

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Ingo Naujoks, Bodo Primus, Marie-Luise Marjan u.a.
Dortmund: Igel-Genius 2013
Spielzeit: 78 Min., 12,95
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-89353-456-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.