Hrbcher

Eine Gruselgeschichte mit Gnsehautgarantie

John Baxter und seine Frau Laura reisen nach dem tragischen Unfalltod ihrer kleinen Tochter f?r einige Tage in das wundersch?ne Venedig und hoffen, dort den Schmerz ?ber diesen schlimmen Verlust endlich zu ?berwinden. Doch statt abzuschalten, verliert sich Laura in ihrer Trauer und verzweifelt langsam, aber sicher an dieser - zumal dem Ehepaar kurz nach seiner Ankunft eine Reihe mysteri?ser Vorf?lle schwer zusetzt. Pl?tzlich entdeckt Laura ?berall Anzeichen, dass der Alptraum so bald kein Ende finden wird - bis sie in einem Restaurant zwei ?ltere schottische Schwestern kennenlernt. Eine von ihnen wird immer wieder von Visionen heimgesucht und kann die Baxters beruhigen, dass es ihrer toten Tochter gutgeht. Doch dieser Trost w?hrt nicht lange.

Allem Anschein nach n?hert sich den Baxters eine d?stere Bedrohung - zumindest warnt eine der schottischen Schwestern die beiden davor, dass sich ein gro?es Unheil anbahnt. Ein Anruf aus Gro?britannien scheint Lauras schlimmsten Bef?rchtungen wahr werden zu lassen. Sie setzt sich in das n?chste Flugzeug und macht sich umgehend auf dem Weg zu ihrem Sohn, w?hrend John am n?chsten Tag die R?ckreise antreten will. Doch dazu soll es niemals kommen, denn ein Serienm?rder versetzt ganz Venedig in Angst und Schrecken und hat sich bereits sein n?chstes Opfer ausgesucht: John Baxter! Davon ahnt der Restaurator allerdings noch nicht. Er glaubt, seine Frau auf dem Kanal gesehen zu haben, und setzt alles daran sie zu finden ...

Die Romane von Daphne du Maurier sind nahezu legend?r und ein Genuss, der nicht nur die Nerven unter Strom setzt. "Wenn die Gondeln Trauer tragen" ist ein Krimi par excellence und verursacht am ganzen K?rper eine G?nsehaut, von der man sich w?nscht, dass sie niemals vergehen m?ge. Hier erlebt man Spannung und ganz viel Gef?hl - eben ein explosiver Cocktail der Extraklasse. Die englische Autorin versteht es, den D?mon im Zuh?rer herauszukitzeln und ihm so eine schlaflose Nacht zu bescheren. Hier erlebt man beim Lauschen n?mlich Thrill-Time, die den Puls in die H?he treibt und das Herz vor eine Herausforderung stellt. Diesen (H?r-)Spa? m?chte man nicht mehr missen, denn das Sprecherteam schafft Kopfkino in absoluter Blockbusterqualit?t.

Daphne du Maurier schafft mit "Wenn die Gondeln Trauer tragen" Horror vom Feinsten. Dieses H?rspiel jagt dem Zuh?rer (angenehme) Schauer ?ber den R?cken und l?sst einem die Haare zu Berge stehen - und zwar lange ?ber die Dauer der Spielzeit hinaus. Hier erlebt man grandios inszeniertes Alfred-Hitchcock-Kinofeeling, das wahrlich eine S?nde wert ist. Dieses Vergn?gen ist einfach teuflisch gut und raubt einem den Atem, sodass man nach knapp einer Stunde verzweifelt nach Luft ringt. Einfach meisterhafte Unterhaltung, die mit leisen T?nen zu ?berzeugen wei?.

Susann Fleischer
18.02.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Daphne du Maurier: Wenn die Gondeln Trauer tragen. Aus dem Englischen von Eva Schnfeld

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Stefan Kurt, Sascha Icks u.v.a.
Berlin: Der Audio Verlag 2013
Spielzeit: 51 Min., 14,99
ISBN: 978-3-86231-259-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.