Hrbcher

Ein Abenteuer voller Spannung und Gefhl

Prinzessin Malena ist seit dem Tod ihres geliebten Vaters die Herrscherin von Skogland. Auf ihren Schultern lastet die Verantwortung f?r ihr Volk, das mit seinen Sorgen oftmals allein dasteht. F?r die 14-J?hrige ist dies eine enorme Belastung, an der sie zu zerbrechen droht. Das ist wohl auch der Grund, weshalb ihr Onkel die Staatsgesch?fte ?bernimmt und sie zur?ck auf das Internat schickt, wo sie noch einige Zeit ein normales M?dchen sein darf. Doch dann kommt es zu einer Katastrophe: Malena ist spurlos verschwunden, obwohl demn?chst in Skogland ein offizieller Staatsakt f?r Aufmerksamkeit sorgen soll. Nun muss schnellstens Ersatz herbei oder die gro?e Feier ger?t zu einem Desaster sondergleichen. 

W?hrend in Skogland der Polizeiminister langsam in Panik ger?t, regiert bei Jarven das allt?gliche Leben. Nur noch eine Woche muss sie die Schulbank dr?cken, bis endlich die Sommerferien anfangen. Die Aufregung wird aber noch gr??er, als sie und ihre beste Freundin von einem Film-Casting erfahren. Gesucht wird die Hauptrolle! Obwohl sich die 14-J?hrige nicht viele Chancen f?r die Rolle ihres Lebens ausrechnet, wird sie letzten Endes von der Crew ausgew?hlt. Dabei ist es keineswegs ein Zufall, dass Jarven Prinzessin Malena sehr ?hnlich sieht. Doch kaum in Skogland angekommen, muss Jarven schon bald erkennen, dass hier irgendetwas nicht in Ordnung zu sein scheint. 

Sie ger?t zu einem Spielball der Macht und in gro?e Gefahr, denn schon bald erf?hrt sie schockierende Details ?ber das Leben in Skogland. Der Norden des Landes wird vom reichen S?den ausgebeutet und unterdr?ckt. Ein Gesetz, das den Nordlern verbietet, in den S?den einzureisen und eine Armee im Norden zu stationieren, sorgt f?r allerlei Unruhen. Deswegen haben sich nun einige Rebellen erhoben, die gegen diese Ungerechtigkeit mit Gewalt vorgehen wollen. Jarven ger?t mitten hinein in diesen Kampf und muss schon bald um ihr eigenes Leben f?rchten ... 

"Skogland" ist wahrlich eine umwerfende Geschichte, die dem Zuh?rer ganz viel Spannung verspricht. Kirsten Boies Worte sind ein Quell der Fantasie und sie ber?hren nicht nur Kinder in ihrem Herzen. Man kann nur staunen und gespannt lauschen, wenn Sprecher Bernd Stephan diesem (H?r-)Buch neue Nuancen und kr?ftige Farben verleiht, sodass jedermann mit Jarven mitfiebert. Der deutsche Schauspieler macht die knapp zehn Stunden Spielzeit zu einem fesselnder Abenteuer, in dem Fiktion und Realit?t zu einer wilden Mischung der Gef?hle geraten. Das ist filmreif und der absolute Wahnsinn! 

Auch wenn Unterhaltung das vorrangige Ziel von Kirsten Boie ist, so will "Skogland" gleichzeitig zum Nachdenken anregen. Diese Geschichte besitzt eine gewichtige Aussage, der sich niemand entziehen kann. Hier wird der Zuh?rer aufger?ttelt, damit dieser am Ende der schlimmen Wahrheit ins Auge blicken kann. Daf?r l?sst die deutsche Erfolgsautorin den Zauber, der ihren Worten innewohnt, abermals wirken. Dies ist eine Meisterleistung, die erst noch erreicht werden muss. 

Susann Fleischer 
19.09.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Kirsten Boie: Skogland

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Bernd Stephan
Hamburg: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH 2011
Spielzeit: 588 Min., 19,99
ab 11 Jahren
ISBN: 978-3-8337-2785-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.