Hörbücher

Düstere Fantasy ist Cassandra Clares Stärke

Mit den "Chroniken der Unterwelt" machte sich die US-amerikanische Autorin Cassandra Clare einen Namen, der mittlerweile den meisten Liebhabern düsterer Fantasy geläufig sein dürfte. Mit ihren Werken zieht sie Jugendliche wie Erwachsene gleichermaßen in ihrem Bann, der einzig durchbrochen werden kann, wenn man jedes von Clares Büchern verschlingt. Oder noch besser: Man genießt sie in Form eines auditiven Überraschungspaktes, bei dem man weder Nervenkitzel noch Gefühl vermissen wird. Mit "Chroniken der Schattenjäger - Clockwork Angel" kann dies in jedem Fall garantiert werden. Dieses Hörbuch verschlägt einem die Sprache, denn man ist so gefesselt von Katja Danowkis Stimme, dass man sich hier in einer anderen Welt glaubt. Und das kommt nicht von ungefähr ...

London im Jahre 1878: Seit einer halben Ewigkeit freut sich die 16-jährige Tessa darauf, ihren Bruder Nathaniel wiederzusehen und von ihm in die Arme genommen zu werden. Als sie endlich in London ankommt, erlebt sie eine böse Überraschung: Offenbar ist Nathaniel spurlos verschwunden. Und niemand weiß, wo Tessa ihn finden könnte. Und das ist noch nicht alles, denn allem Anschein nach verfügt das Mädchen über das "zweite Gesicht". Sie kann die Gestalt anderer Lebewesen annehmen und hält damit unendliche Macht in ihren Händen. Aber schon bald gerät Tessa ins Visier von Vampiren, Hexen und anderer Dämonen, die nach ihrem Leben trachten, denn diese paranormale Fähigkeit könnte ihnen einen Nutzen bringen.

Erst im Institut für Schattenjäger findet sie einen Ort der Ruhe, wo sie zu sich selbst finden und Kraft für die näherkommende Schlacht sammeln kann. Doch Tessas Sicherheit ist in Gefahr, als sie sich auf die beiden Schattenjäger Jem und Will einlässt. Auch wenn sie um das Wohl ihres Schützlings besorgt sind, spielt doch zumindest Will nicht mit offenen Karten. Ein dunkles Geheimnis aus seiner bewegten Vergangenheit bedeutet für sie alle eine große Gefahr. Aber nicht nur das trübt Tessas Freude über die Freundschaft mit den Schattenjägern. Als Schattenwesen ist sie Jems und Wills natürlicher Feind und dazu geboren, sie zu vernichten. Ein Ausweg aus diesem Dilemma scheint (beinahe) unmöglich ...

Cassandra Clare legt mit "Clockwork Angel" einen rasanten Start ihrer "Chroniken der Schattenjäger"-Reihe hin und überwältigt damit auch ihre Fans. Fantasy aus der Feder der US-amerikanischen Autorin bedeutet vor allem eines: erstklassige Unterhaltung gepaart mit fesselnder Spannung, magischen Momenten und herzzerreißender Dramatik, die einen umwirft. Sprecherin Katja Danowski trägt zusätzlich zu diesem Erfolg bei, denn ihre Stimme verleiht der Geschichte erst den richtigen Hauch. Fast glaubt man hier, man müsse sich beim Zuhören am Sessel festhalten, um nicht in Londons Unterwelt fortgetragen zu werden - so phänomenal gut und mitreißend sind die folgenden acht Stunden Spielzeit. Cassandra Clare legt mit ihren "Chroniken der Schattenjäger" ein Juwel von unvergleichlicher Qualität vor.

Susann Fleischer
15.08.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Cassandra Clare:
Chroniken der Schattenjäger - Clockwork Angel. Aus dem Amerikanischen von Franca Fritz und Heinrich Koop

Bild: Cover Cassandra Clare, Chroniken der Schattenjäger - Clockwork Angel

Sprecherin: Katja Danowski
Hamburg: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH 2011
Spielzeit: 475 Min., € 24,99
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8337-2804-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.