Hörbücher

Thrill und Tragik über sechs Hörstunden

Mit "Der Sommerfänger" hat die deutsche Autorin Monika Feth den fünften Band um die Figuren Jette und Merle verfasst, mit dem man sich genauso gut unterhalten fühlt wie mit Thrillern für Erwachsene. Fiebrige Spannung und große Gefühle erwarten hier den Rezipienten, der mit der vorliegenden akustischen Version mächtig viel auf die Ohren bekommt. Auf fünf CDs lauscht man einer außergewöhnlichen Geschichte, die den Puls in Windeseile in die Höhe schnellen lässt und perfekte Kurzweile und geniale Unterhaltung schenkt. Wie sehr, das muss man selbst herausfinden.

Eigentlich ist der Sommer die schönste Zeit des Jahres - besonders dann, wann man auf Wolke Sieben schwebt und glaubt, dass es nichts Schlimmes auf der Welt gibt. Aber dann kommt auf einmal der große Schock: Jettes Freund Luke wird des Mordes an seinem Mitbewohner verdächtig. Als dann kurz darauf die Polizei vor ihrer Tür steht und Jette eröffnet, dass ihr Geliebter spurlos verschwunden ist, verpufft die einstige Leichtigkeit im Sekundenbruchteil. Das Gefühl, das hier etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist, verschlimmert sich, als sie erkennt, dass Luke das Opfer eines perfiden Katz-und-Maus-Spiels ist.

Sie weiß, dass ihr Freund vor langer Zeit Mitglied einer kriminellen Organisation war und sich mit seinem Ausstieg einen mächtigen Mann zum Feind gemacht hat. Während Jette beginnt, auf eigene Faust nachzuforschen, reist Luke nach Aachen - eine Station von vielen -, wo er unter einer falschen Identität einen Ort der Zuflucht findet. Der Grund dafür ist nicht die Polizei, sondern Erzfeind Kristof, der in Luke eine große Gefahr sieht. Allerdings hinterlässt er auf seinem Weg eine Blutspur, die nicht nur ihm zum Verhängnis werden könnte. Auch Jette muss um ihr Leben fürchten. Schließlich will Kristof Rache - und ihm ist egal, wie ...

Monika Feth kredenzt mit ihrem (Jugend-)Thriller "Der Sommerfänger" ein hochspannendes und emotionales Hörvergnügen, das für reichlich Gänsehaut und für schlaflose Nächte sorgen wird. Zu verdanken hat man dies insbesondere den vier Sprechern Julia Nachtmann, Regina Lemnitz, Kai Schumann und Aleksandar Radenkovic, die das vorliegende Hörbuch zu einem klangreichen und fesselnden Erlebnis machen. Durch den ständigen Perspektivenwechsel glaubt man glatt, mitten im Geschehen dabei zu sein. Besser kann man sich ein auditives Potpourri an Nervenkitzel und Gefühl gar nicht wünschen. Monikas Feths "Der Sommerfänger" ist ein Thriller, den man nicht so schnell vergessen wird.

Susann Fleischer
30.05.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Monika Feth:
Der Sommerfänger. Thriller

Bild: Cover Monika Feth, Der Sommerfänger. Thriller

Sprecher: Julia Nachtmann, Regina Lemnitz, Kai Schumann und Aleksandar Radenkovic
Hamburg: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH 2011
Spielzeit: 370 Min., € 19,99
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8337-2740-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.