Hörbücher

Bizarre verbale Ausrutscher als Lachtherapie

Frei nach einer bekannten kalifornischen Punkrock-Gruppe ist die Wirklichkeit oftmals seltsamer als jede Erfindung. Hiervon können die Betreiber der Website "belauscht.de" wahrlich ein Liedchen singen. Das vierköpfige Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, die lustigsten und absurdesten Dialoge und Gesprächsfetzen, die je an Orten des öffentlichen Lebens zu hören waren, für die Nachwelt zu bewahren. Was es in der vorliegenden Hörbuchversion zu hören gibt, ist in der Tat nicht der Phantasie eines findigen Texters entsprungen. Das reichhaltige Sortiment an schrägen Sprüchen hat sich tatsächlich irgendwo auf der Welt, wo man der deutschen Sprache mächtig ist, so ereignet - teils wirklich unglaublich, aber trotzdem wahr!

All dies präsentiert sich dem geneigten Zuhörer fein säuberlich in elf Kapiteln, die jeweils unterschiedliche Themenbereiche repräsentieren. Eingeleitet wird der Hörspaß durch das Kapitel "Typisch deutsch" und der Name ist wahrlich Programm. Wer wollte nicht schon einmal wissen, wie sich Amerikaner den Durchschnittsdeutschen vorstellen? Oder wer hätte gedacht, dass manchem von uns nicht nur unser geliebtes Gerstengebräu, sondern auch ein weiterer Getränkeklassiker, sprich der Orangensaft, regelrecht absurd viel bedeutet? Beispiele für besondere Schlagfertigkeit in allen Lebenslagen gibt es im darauf folgenden Kapitel zu hören. Freunde herrlich absurder An- und Durchsagen in öffentlichen Verkehrsmitteln und Einrichtungen aller Art kommen selbstverständlich auch auf ihre Kosten. Und auch einen klitzekleinen Seitenhieb auf unsere Nachbarn konnte sich das Team von belauscht.de nicht verkneifen, denn auch im abschließenden Kapitel "Österreich und die Schweiz" setzt es Schenkelklopfer satt.

Doch auch das humorigste Material wäre selbstverständlich noch kein Garant für ein lachmuskelstrapazierendes Hörbuch, wenn es lustlos vorgetragen würde. Doch bereits nach den ersten Sekunden Spielzeit dürften jegliche Zweifel bezüglich des Könnens der Vollprofis Annette Frier und Michael Kessler verflogen sein. Mit geradezu spielerischer Leichtigkeit gelingt es den beiden, in jede erdenkliche Rolle zu schlüpfen, wobei absolut kein Auge trocken bleibt. Ein absoluter Lachsalvengarant bietet sich besonders, wenn die beiden Kinder und Teenager geben dürfen und auch wenn es besonders stark dialektgefärbt wird, gibt es kein Halten mehr. Kurzum: Freunden bizarrer Sprüche und schräger Comedy bietet sich hier ein absolutes El Dorado in Hörbuchform. Und denjenigen unter uns, die nur einfach nur tüchtig ablachen möchten, sowieso. So macht Fremdschämen Spaß - und wie!

Johannes Schaack
21.02.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Felix Auschütz, Nico Degenkolb, Krischan Dietmaier, Thomas Neumann:
Entschuldigung, sind Sie die Wurst?

Bild: Cover Ralf Husmann, Vorsicht vor Leuten

Sprecher: Annette Frier, Michael Kessler
München: Random House Audio 2010
Spielzeit: 57 Min., € 9,99
ISBN: 978-3-8371-0552-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.