Hörbücher

Formidables Gespann: Sander und Alsmann lesen «Max und Moritz»

Diese «Max und Moritz»-Vorleser sind ein formidables Gespann. Schauspieler Otto Sander und Entertainer Götz Alsmann haben den Wilhelm-Busch-Klassiker und weitere Lieblingsstücke aus dem Werk des großen Humoristen eingesprochen. Dabei wirkt das Duo ein bisschen wie der Opa mit dem Enkel: Sander mit seiner Vertrauen erweckenden und verständnisvollen warmen Stimme und Alsmann mit seinem frechen, ironischen Ton. In den Lesepausen macht der «Enkel» Alsmann hübsche Ukulelen-Musik. In den Gedichten und Prosastücken von Busch funkelt nicht nur der Witz.

Aus Stücken wie «Kritik des Herzens» oder «Abschied» spricht eine große Menschenkenntnis und Lebensklugheit. Besonders schön aufgenommen sind die Gedichte über Mensch und Tier, in denen heiter menschliche Eigenschaften auf Tiere projiziert werden - wie zum Beispiel im Gedicht vom Fink und Frosch:
«Wenn einer, der mit Mühe kaum, gekrochen ist auf einen Baum, schon meint, dass er ein Vogel wär, so irrt sich der...»

dpa
09.04.2006

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Wilhelm Busch:
Max und Moritz

Bild: Cover Wilhelm Busch, Max und Moritz

Sprecher: Otto Sander, Götz Alsmann
Bochum: Tacheles von Roof Music 2006,
Spielzeit: 58 Min.
ISBN: 3-938781-17-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.