Hrbcher

Antworten auf die groen Fragen des Lebens - amsant und uerst unterhaltsam

Wie sehen Farben für andere Menschen aus? Wo endet das Universum und was kommt danach? Existiert die Welt wirklich, oder leben wir in einem Traum? Inspiriert von den Fragen seiner Söhne Rex und Hank stellt der Philosophieprofessor Scott Hershovitz sich den großen Fragen des Lebens. Er nimmt uns mit auf eine Reise durch die klassische und zeitgenössische Philosophie und enträtselt alte und neue Fragen der Metaphysik und Moral. Er erzählt von Kindern und anderen Philosophen - und erklärt, was wir von ihnen über Recht und Bestrafung, Gleichberechtigung und Verantwortung, Wahrheit und den Tod lernen können. Brillant und voller Humor berichtet er von seinem philosophischen Alltag und zeigt, dass Philosophie gar nicht so kompliziert und dabei wahnsinnig unterhaltsam ist.

Scott Hershovitz, seines Zeichens Philosoph, ist Professor an der University of Michigan, wobei die eigentlichen Stars seines Unterrichts seine zwei kleinen Söhne sind. Denn mit ihren neun bzw. sechs Jahren sind Rex und Hank nämlich weitaus bessere Philosophen, als es jeder Erwachsene sein könnte: Anhand seiner Söhne bringt Scott seinen Student:innen, Kolleg:innen und nun auch den Hörer:innen philosophische Fragen näher, die sich jeder Mensch in seinem Leben mindestens einmal gestellt hat. Das Ergebnis: eine Reise durch die klassische und zeitgenössische Philosophie. Egal, ob Fragen über Recht und Bestrafung, Gleichberechtigung und Verantwortung, Diskriminierung und Wahrheit - voller Humor berichtet Scott Hershovitz von seinem Alltag als Vater und Philosoph und zeigt, dass Philosophie, oder auch die "Kunst des Denkens", gar nicht so kompliziert ist, wie man immer denkt ...

Philosophie = ein (Hör-)Buch mit sieben Siegeln? Garantiert nicht mehr, wenn man Scott Hershovitz' "Der Sinn von allem - oder zumindest fast" gelesen, oder noch besser: gehört hat. Was man hier in die Hände/auf die Ohren bekommt, ist ein Geniestreich unter den Sachneuerscheinungen 2022. Dass Wissen nicht nur schlau, sondern auch richtig großen, außerdem amüsanten Spaß macht; genauso wie die Lesung von Stefan Kaminski. Diese ist nicht mehr und nicht weniger als ein absoluter Hit im CD-Player. Steht der deutsche Schauspieler am Mikrofon, kriegt man sich partout nicht mehr ein vor lauter Begeisterung. Sein Können ist einfach nur grandios, geradezu sensationell und spektakulär! Das zu toppen, ist schier unmöglich! Definitiv ein noch nie dagewesener Knaller im CD-Player!

Es braucht nicht immer Romane von 400 Seiten Dicke, um sich aufs Beste unterhalten zu fühlen. Das beweist Scott Hershovitz mit seiner Veröffentlichung "Der Sinn von allem - oder zumindest fast". Man lauscht Sprecher Stefan Kaminski mit größter Freude. Von seinen Lesungen wird einem ganz schwindelig. Kein Wunder, dass man ob solch eines amüsanten Vergnügens mit Wissensmehrwert nichts anderes mehr auf die Ohren kriegen möchte.

Susann Fleischer 
22.08.2022

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Scott Hershovitz: Der Sinn von allem - oder zumindest fast. berraschende Einsichten eines Philosophen. Aus dem Amerikanischen von Daniel Mller, Elisabeth Schmalen, Karolin Viseneber

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Stefan Kaminski Berlin: Der Audio Verlag 2022 Spielzeit: 632 Min., 22,00 ISBN: 978-3-7424-2425-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.