Bildbände

Wissen, das die Welt bewegt

Es gibt Lexika, die man einfach besitzen muss - und zwar nicht nur wegen ihres reichhaltigen Informationsgehalts, sondern auch wegen der wunderschönen Zeichnungen, die mit absoluter Detailtreue von sich zu überzeugen wissen. Zu diesen Must-Haves für das Bücherregal zählt auch zweifellos das "Bilderbuch für Kinder". Hier findet man das "illustrierte Wissen des 18. Jahrhunderts" und erfährt beim Durchblättern, Stöbern und Schmökern ganz erstaunliche Dinge. Zu verdanken hat der Leser dieses Vergnügen dem Weimarer Verleger Friedrich Justin Bertuch. Ihm ist ein Buch mit großem "Wow!"-Effekt gelungen, das Groß und Klein dermaßen ins Staunen versetzt, dass man alles um sich zu vergessen beginnt - dafür Hut ab! Das ist mal eine echte Meisterleistung! 

Mehr als 360 Buchseiten vollgepackt mit 1185 Bildtafeln und Wissen über die seltsamsten Tier- und Pflanzenarten laden nicht nur Kinder, sondern auch deren Eltern und Großeltern zu einer Reise in die Natur-, Kultur- und Erdgeschichte ein und lassen den Leser bei der Lektüre zu einem Abenteurer werden, sodass er am Schluss die Lust kaum mehr unterdrücken kann, eigene Entdeckungen zu machen. Zwischen zwei Buchdeckeln, die in diesem Fall wahrlich die ganze Welt bedeuten, findet man spektakuläre technische Neuheiten, Exotica aus fremden Ländern und sogar Wunder- und Fabelwesen. Und als wäre dies noch nicht großartig genug, ist auch der Unterhaltungswert dieses prächtigen Bildbandes von nahezu herausragender Qualität.

Es gibt nicht viele Bücher, der solch eine magische Anziehungskraft ausüben, wie das "Bilderbuch für Kinder", das in erster Linie eines bedeutet: Wissen als Genuss, dem niemand widerstehen kann. Kinder bekommen hier bei der Lektüre glänzende Augen und Erwachsenen wird ein glückliches Lächeln auf die Lippen gezaubert. Friedrich Justin Bertuch ist mit seinem Werk eine kleine Wundertüte voll wunderschöner Überraschungen von Daten, Fakten und Infos gelungen, von der man nicht mehr die Finger lassen kann. Und das Schönste: Nach der letzten Seite ist man auch noch um einiges klüger - ein netter Nebeneffekt, der große Begeisterung auslöst. Da wird dieses Buch trotz seines Preises von knapp 80,00 Euro zu einem echten Schnäppchen.

Friedrich Justin Bertuchs "Bilderbuch für Kinder" ist ein wahres Meisterkunstwerk, das nicht nur feinstes Futter fürs Köpfchen bietet, sondern darüber hinaus eine kleine Augenweide ist - eben eine Schatzkiste für den Leser, der über das hier enthaltene Wissen einzig staunen kann. Dieses "Lexikon" weckt nicht nur bei den lieben Kleinen die Lust nach mehr, sodass man mit dem Schmökern und Stöbern nie wieder aufhören möchte. Dem Lambert Schneider Verlag ist abermals ein besonders schönes Juwel gelungen. Darauf möchte man nie wieder verzichten!

Susann Fleischer
11.02.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Friedrich Justin Bertuch:
Bilderbuch für Kinder. Das illustrierte Wissen des 18. Jahrhunderts

Bild: Buchcover Friedrich Justin Bertuch, Bilderbuch für Kinder. Das illustrierte Wissen des 18. Jahrhunderts

Darmstadt: Lambert Schneider Verlag 2012
400 S., € 79,90
ab 7 Jahren
ISBN: 978-3-650-25600-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.