Romane

Ein Fantasy-Epos voller Emotionen, Spannung und Phantasie - und das in geballter Form

Manche Menschen werden mit einer magischen Begabung geboren, die ihnen besondere Kräfte verleiht. Safiya erkennt, wenn jemand lügt; Iseult sieht Gedanken und Gefühle. Die beiden Freundinnen wollen frei sein und niemandem dienen. Nach einem verhängnisvollen Zusammentreffen mit einem Gildemeister und dessen skrupellosem Blutmagis müssen die beiden aus ihrer Heimatstadt fliehen. Nirgends scheinen sie sicher zu sein. Denn die größte Gefahr trägt Safi in sich: Ihre Wahrmagie ist extrem selten und mancher würde alles tun, um sie in ihre Gewalt zu bringen. In den falschen Händen hätte die Gabe katastrophale Folgen. Da lernen Safi und Iseult Prinz Merik kennen. Er ist auf einer geheimen Mission und verbündet sich schließlich mit ihnen.

Gemeinsam versuchen sie alles, den drohenden Krieg noch rechtzeitig abzuwenden. Und sie stellen sich zu dritt so mancher Gefahr. Der Blutmagis Aedun hat die Witterung von Safi und Iseult aufgenommen und ist dem ungleichen Trio dicht auf den Fersen. Er schreckt vor nichts zurück, um die Wahrmagis in seine Gewalt zu bringen. Und er hat außerdem eine ganz persönliche Rechnung bei den beiden Strangschwestern offen. Es beginnt eine groß angelegte Verfolgungsjagd zu Land und zu Wasser, während der Safi und Iseult Teil eines großen weltbewegenden Plans werden. Sie werden der Spielball finsterer Mächte. Safi und Iseult müssen Mut beweisen, denn schon bald kämpfen sie um ihr Leben und außerdem um eine friedliche Zukunft für die Magislande ...

Ein absolutes Fantasy-Must-read - genau das sind die Geschichten aus Susan Dennards Feder. Um diese kommt niemand herum. Während der Lektüre von "Schwestern der Wahrheit" haut es einen nicht nur einmal, sondern gleich mehrere Male glatt vom Hocker. Denn zwischen zwei Buchdeckeln findet man ein Lesevergnügen, das einfach nur "Wow, wow, wow!" ist. Die Story überzeugt auf ganzer Linie, nämlich mit einer Extraportion Phantasie und noch mehr Spannung. Ab der ersten Seite verschlägt es einem nicht nur die Sprache, sondern ebenso den Atem. Dennard beherrscht ihr Schriftstellerhandwerk in Perfektion. Sie ist definitiv eine Meisterin ihres Fachs. Ihre Bücher zeugen von hoher Erzählkunst. Was man hier zwischen zwei Buchdeckeln findet, ist Lesegenuss pur.

Susan Dennard entführt den Leser in die Magislande, in eine Welt, die man am liebsten nie wieder verlassen möchte. So geniale Fantasy wie mit den Romanen der US-amerikanischen Autorin hatte man zuletzt mit einem Werk von Morgan Rhodes ("Falling Kingdoms") oder Erika Johansen ("Die Königin der Schatten") in der Hand. "Schwestern der Wahrheit" bedeutet ein Leseerlebnis voll anmutiger Schönheit und funkelnder Magie.

Susann Fleischer
19.09.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Susan Dennard:
Schwestern der Wahrheit. Aus dem Amerikanischen von Vanessa Lamatsch

Bild: Buchcover Susan Dennard, Schwestern der Wahrheit

München: Penhaligon Verlag 2016
512 S., € 19,99
ISBN: 978-3-7645-3134-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.