Romane

Chick lit von der amüsantesten Sorte

Holly könnte die ganze Welt umarmen, so glücklich ist sie: Endlich ist sie mit Toby, ihrem Traummann, liiert. Und auch jobmäßig läuft alles bestens. Kurzum: Die Rezeptionsmanagerin bei einer Londoner Bank steht auf der Sonnenseite des Lebens. So scheint es jedenfalls. Doch die Wirklichkeit sieht nicht ganz so rosig aus, wenn man mal genauer hinguckt: Toby ist so gestresst von der Arbeit, dass ihm für Holly keine Zeit mehr bleibt. Und die Beförderung bringt viel Stress mit sich und auch zahlreiche Neider. Tanya würde alles tun, um Hollys Karriere ein jähes Ende zu bereiten. Und tatsächlich: Tanyas kleines Intrigenspiel trägt schon bald erste Früchte und führt schließlich zum gewünschten Erfolg.

Plötzlich muss Holly nicht nur um ihren Managerposten, sondern auch um ihre Beziehung bangen. Bereits seit einigen Wochen verhält sich Toby irgendwie merkwürdig. Offenbar hütet er vor Holly ein Geheimnis. Hat er etwa eine Affäre -ausgerechnet mit Tanya?! Die Gerüchteküche in der Bank brodelt und Hollys E-Mail-Postfach quillt über vor neuen Skandalnachrichten, Hiobsbotschaften und ominösen anonymen "Briefen". Gott sei Dank muss sich Holly nicht allein mit ihren Problemen herumschlagen. Auch wenn Freund Toby nie da ist, wenn sie ihn braucht. So kann sie sich wenigstens auf ihre Familie und vor allem Jason verlassen. Hollys bester, schwuler(!) Freund hat für sie stets ein offenes Ohr und einen guten Rat zur Hand ...

Chick lit, die einfach nur großen (Lese-)Spaß bereitet - Holly Denham bringt mit ihren Romanen garantiert jedes Herz zum Hüpfen. "Liebe per Mausklick" macht unglaublich gute Laune und lässt einen jegliche Alltagssorgen für einen kurzen Moment vergessen. Hier findet man seitenweise große Gefühle und unschlagbaren Wortwitz, der darüber hinaus absolut umwerfend ist. Doch Vorsicht: Hollys E-Mails machen süchtig! Sobald man das Buch in der Hand hat, kann man es nicht mehr weglegen - auch wenn in diesem Augenblick die Welt untergehen sollte, man will mehr und mehr und noch mehr von diesem Lesevergnügen. Aus gutem Grund: Solch ein Genuss ist besser als jede Droge. Da kann weder man noch frau lange widerstehen.

Bei der Lektüre von "Liebe per Mausklick" weiß man nicht, ob man weinen oder lachen soll. Kein Wunder, denn Holly Denham schreibt herzzerreißend schöne Geschichte, die voller Humor stecken und an guter Unterhaltung kaum zu überbieten sind. Die Romane der englischen Autorin sind Frauenliteratur, wie der Leser sie liebt - nämlich von der amüsantesten Sorte.

Susann Fleischer
23.02.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Holly Denham:
Liebe per Mausklick. Noch mehr E-Mails für Holly. Aus dem Englischen von Sonja Hagemann

Bild: Buchcover Holly Denham, Liebe per Mausklick. Noch mehr E-Mails für Holly.

München: Goldmann Verlag 2010
672 S., € 8,95
ISBN: 978-3-442-47167-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.