Romane

Ein Hauch von Romantik liegt in der Luft!

Die 64-jährige Amy aus Iowa und die 28-jährige Sara aus Schweden sind Brieffreundinnen, die eine Leidenschaft teilen: Sie lieben Bücher - mehr noch als Menschen. Kennengelernt haben sich die beiden über das Internet. Sie haben sich auf Anhieb verstanden und wollen sich einen Tages auch im realen Leben treffen. Nach Monaten des Briefwechsels ist es endlich soweit: Sara steigt in das nächste Flugzeug nach Nordamerika. Doch kaum in Broken Wheel angekommen, erfährt sie, dass Amy wenige Tage zuvor verstorben ist. Sara fühlt sich plötzlich mutterseelenallein. Sie ist ratlos, was sie nun machen soll und wie es mit ihr überhaupt weitergeht. Nach Haninge zurückfliegen kommt nicht infrage. Da kommt ihr ein Einfall: Sie eröffnet mit Amys Büchersammlung einen Laden.

Im Gegensatz zu Amy und Sara sind die Bewohner von Broken Wheel allerdings ziemliche Lesemuffel. Sara muss sich also etwas einfallen lassen, wenn sie wenigstens etwas Geld verdienen möchte. Die rettende Idee: Sie erfindet neue Kategorien - so zum Beispiel "Garantiert zuverlässiger Autor", "Kein überflüssiges Wort", "Für Freitagabende und faule Sonntage im Bett" und viele weitere mehr -, um den verschlafenen Ort für Bücher zu begeistern. Saras Empfehlungen sind skurril und liebenswert wie die Bewohner selbst. Und allmählich beginnen die Menschen aus Broken Wheel tatsächlich zu lesen. Sara hingegen erkennt, dass es noch etwas anderes im Leben gibt außer Bücher. Sie entdeckt das Wunder der Liebe, einer Liebe, die alle Hindernisse zu überwinden vermag ...

Literatur, die das Herz heftig zum Klopfen bringt und es kleine Purzelbäume vollführen lässt - "Ein Buchladen zum Verlieben" ist der beste Lesespaß, den man bzw. frau sich nur wünschen kann. Mit ihrem Debüt gelingt Katarina Bivald eines der besten in letzter Zeit. Den vorliegenden Roman muss man unbedingt lesen, denn nach nur wenigen Seiten sind etwaige Alltagssorgen vergessen und plötzlich scheint nichts wichtiger zu sein als dieses wahrhaft zauberhafte Lesevergnügen. Am besten setzt man sich mit einer Tasse warmen Tee in einen gemütlichen Sessel und genießt Seite für Seite Bivalds Geschichte, bis alles andere seine Bedeutung verloren hat. Ihre Worte sind nämlich Balsam für die Seele. Kein Wunder, dass man ihnen kaum widerstehen kann.

Nach der Lektüre von Katarina Bivalds Romanen fühlt man sich einfach nur glücklich. "Ein Buchladen zum Verlieben" gehört zweifellos zu den schönsten Leserlebnissen der Welt. Hier droht einem ab der ersten Seite das Herz zu brechen. Die schwedische Autorin schafft ein Meisterwerk der Emotionen. Man kann nicht anders, als sich in diese Geschichte zu verlieben.

Susann Fleischer
01.09.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Katarina Bivald:
Ein Buchladen zum Verlieben. Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs

Bild: Buchcover Katarina Bivald, Ein Buchladen zum Verlieben

München: btb Verlag 2014
448 S., € 19,99
ISBN: 978-3-442-75456-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.