Romane

Fantasy, die die Welt aus den Angeln zu heben scheint

Chloe und ihre Freunde Tori, Derek und Simon stecken in ziemlichen Schwierigkeiten. Nur mit knapper Not konnten sie der Edison Group entkommen. Aber in Sicherheit sind die Nekromantin, die Hexe, der Werwolf und der Zauberer nicht, denn ihre Kräfte drohen langsam, aber sicher außer Kontrolle zu geraten. Das Genesis-Projekt scheint gescheitert zu sein. Allerdings wollen die Forscher um Dr. Davidoff davon nichts wissen. Sie setzen vielmehr alles daran, um Chloe und die anderen zu fangen und nach Lyle House zurückzubringen. Doch dieses Vorhaben ist alles andere als ein leichtes Unterfangen, denn Chloe lässt sich nicht in eine Falle locken. Die vier wollen sich nicht kampflos ihrem Schicksal ergeben und hecken einen gefährlichen Plan aus.

Sollte dieser funktionieren, können sie sich endlich auf ein Leben in Freiheit freuen. Aber noch ist es nicht soweit für Chloe und ihre Freunde. Ihnen steht eine schwere Zeit bevor, denn auch ein Werwolfsrudel hat es auf sie - oder zumindest auf Derek - abgesehen. Zwar ist ihnen Fortuna noch immer hold, aber es bleibt die Frage, für wie lange noch. Es gibt nur einen Ausweg: Chloe muss eine Halbdämonin aus ihrem magischen Gefängnis befreien. Nur mit deren Hilfe können sie dem finsteren Treiben der Edison Group ein jähes Ende bereiten. Dass dadurch ein Portal in die Dämonenwelt geöffnet wird, bemerkt Chloe (beinahe) zu spät. Plötzlich geht es nicht mehr um Leben und Tod, sondern um die Zukunft der Menschheit. Diese droht in einen tiefen Abgrund zu stürzen ...

Fantasy, die einfach atemberaubend gut ist - Kelley Armstrong schafft mit ihren Worten phantastische Unterhaltung mit nahezu berauschender Wirkung. Die "Darkest Power"-Romane erscheinen wie ein Geschenk des Himmels und gehören zweifellos zu den schönsten wie glücklichsten (Lese-)Erlebnissen der letzten Zeit. Der dritte Teil, "Höllenglanz", ist dermaßen spannend, dass man bei der Lektüre kaum noch zum Atmen kommt. Bereits nach wenigen Seiten verliert man sich voll und ganz in dieser Geschichte und fühlt sich wie auf Droge. Kein Wunder, denn die Bücher der US-amerikanischen Autorin machen den Leser high und glücklich. Und nicht nur das: Von ihnen geht eine Anziehungskraft aus, der sich niemand entziehen kann.

In der Fantasyliteratur sind die Geschichten, die Kelley Armstrong schreibt, das Beste vom Besten. Spannung und große Gefühle machen aus "Darkest Power - Höllenglanz" einen Genuss der ganz besonderen Art. Der Roman hat definitiv das gewisse Etwas und haut einen glatt aus den Socken. Eben ein Vergnügen, das man um keinen Preis auf der Welt verpassen darf.

Susann Fleischer
03.03.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Kelley Armstrong:
Darkest Power - Höllenglanz. Aus dem Englischen von Christine Gaspard

Bild: Buchcover Kelley Armstrong: Darkest Power - Höllenglanz. Aus dem Englischen von Christine Gaspard

München: Knaur Taschenbuch Verlag 2014
400 S., € 8,99
ISBN: 978-3-426-50782-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.