Romane

Der Traum von einzig wahrer Liebe

Backen ist für Issy Randall eine Art Therapie, um mit den Widrigkeiten des Lebens fertig zu werden. Von denen warten jede Menge auf die junge Frau, die sich lediglich nach dem großen Glück sehnt - und zwar sowohl in Liebesdingen als auch in beruflicher Hinsicht. Als eines Tages ihr Kündigungsschreiben auf dem Schreibtisch flattert, bricht für Issy für einen kurzen Augenblick eine Welt zusammen. Doch ihren Job zu verlieren, ist für Issy auch die Chance für einen Neuanfang. Sie erfüllt sich mit der Eröffnung ihres Cupcake-Cafés einen langersehnten Traum und startet plötzlich als erfolgreiche Geschäftsfrau voll durch. Das Geld hat sie sich von dem äußerst attraktiven Bankberater Austin ausgeliehen, der schon bald zu einem ihrer besten Kunden wird.

Während es karrieretechnisch gesehen für Issy steil bergauf geht, leidet ihr Privatleben unter der mangelnden Freizeit. Issy verbringt jede Minute in ihrem Cupcake-Café und will nichts mehr von den Männern wissen. Seit Ex-Chef Graeme ihr nicht nur den Job, sondern auch die Beziehung gekündigt hat, hat Issy die Nase voll vom starken Geschlecht. Vielmehr verlässt sie sich auf die Geheimrezepte ihres Großvaters, der einst drei erfolgreiche Bäckereien besaß, und ihre Freundin Pearl - zumal sie für einen Partner momentan keine Zeit erübrigen könnte, bei all dem Stress, der mit einem eigenen Geschäft einhergeht. Aber das hält Austin nicht davon ab, alles daranzusetzen, Issys Herz im Sturm zu erobern. Es bleibt allerdings fraglich, ob sein Eroberungszug tatsächlich von Erfolg gekrönt sein wird.

Sophie Kinsella und Co. müssen sich warm anziehen, denn mit Lizzie Beaton gibt es einen neuen Stern am Chick-lit-Himmel. Frauen können einer zarten Versuchung wie "Traummann mit Zuckerkuss" partout nicht widerstehen, denn hier findet man Emotionen, die das Herz zum Jubeln bringen und den Leser ganz schwindelig machen vor lauter Glück. Was man hier erleben darf, ist purer (Lese-)Spaß, dessen Unterhaltungswert schlichtweg unschlagbar ist. Bei der Lektüre sollte man die Taschentücher auf keinen Fall vergessen. Schließlich schreibt die englische Autorin ihre Geschichten mit viel Herz und umwerfendem Witz. Egal, ob Urlaub am Strand, auf Balkonien oder in den Bergen - dieses Buch begleitet einen durch viele, viele kurzweilige Lesestunden und -abende.

Lizzie Beatons Romane bedeuten köstlichsten Genuss für das Herz und die Seele - eben ein Vergnügen, von dem man einfach nicht genug bekommen kann, geschweige denn die Finger lassen möchte. "Traummann mit Zuckerkuss" weckt beim Leser den Appetit auf mehr amüsante Unterhaltung aus der Feder der englischen Autorin.

Susann Fleischer
29.07.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Lizzie Beaton:
Traummann mit Zuckerkuss. Aus dem Englischen von Sonja Hagemann

Bild: Buchcover Lizzie Beaton, Traummann mit Zuckerkuss

München: Goldmann Verlag 2013
480 S., € 8,99
ISBN: 978-3-442-47746-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.