Romane

Eine Geschichte der Emotionen

Helmut hat sich eigentlich auf eine Tochter, eine kleine Prinzessin, gefreut. Entsprechend groß ist die Enttäuschung, dass Ehefrau Bettina einem gesunden Jungen das Leben schenkt. Das ändert sich allerdings im Laufe der Zeit. Christian und sein Vater finden beim Fußballspielen zueinander und erleben eine großartige Zeit - bis Bettina abermals schwanger wird und neun Monate später Sabine das Licht der Welt erblickt. Sie bekommt fortan die volle Aufmerksamkeit der Eltern geschenkt, während Christian von diesen immer mehr vernachlässigt wird. Erst als er seine Fürsorge für Sabine entdeckt, fängt Christian an, seine kleine Schwester zu mögen und sich für ihre Belange einzusetzen. Er wird ihr Beschützer.

Gegen die Krankheit Krebs ist Christian allerdings machtlos. Sabine ist noch jung, als sie daran erkrankt und hätte den Kampf gegen den Krebs beinahe verloren. Nur mit Christians Hilfe hat sie die Wochen und Monate des Leidens durchstehen können. Sabine hat plötzlich wieder eine Zukunft und kann sich auf diese freuen. Vor hier liegt ein Leben voller Höhen und Tiefen und sie findet schließlich in Manfred den Mann, mit dem sie alt werden möchte. Fortuna scheint endlich auf Sabines Seite zu stehen - bis das Schicksal ein zweites Mal erbarmungslos zuschlägt und alles zerstört, von dem Sabine immer geträumt, was sie sich immer gewünscht hat. Und auch Christian steht eines Tages vor einer folgenschweren Entscheidung ...

Niemand beleuchtet zwischenmenschliche Beziehungen auf solch eindringliche Weise wie die deutsche Autorin Helga Dreher. Ihre Romane gehen weit über gute Unterhaltung hinaus, denn sie sind ein Erlebnis für die Sinne - und insbesondere für das Herz, das "Nur ein blasses Lächeln" als große Freude empfindet. Das vorliegende Buch ist ein Vergnügen, das den Leser die Zeit und alles um sich herum vergessen lässt und trotz des dramatischen Inhalts das große Glück bedeutet. Die Lektüre ist ein traumhaft schöner Genuss und besitzt die (dunkle) Macht, den Leser umzuhauen. Kein Wunder, dass niemand diesem Buch lange widerstehen kann. Auf jeder Seite spürt man das Herzblut, dass Dreher in ihre Geschichten steckt. Darüber kann der Leser nur staunen!

Helga Dreher erzählt ihre Geschichten mit so viel Gefühl, dass man bei der Lektüre mehr als einmal schlucken muss und kein Auge trocken bleibt. "Nur ein blasses Lächeln" bedeutet Emotionen pur und ist Literatur, die beim Leser eine (angenehme) Gänsehaut am ganzen Körper hervorruft.

Anja Rosenthal
29.04.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Helga Dreher:
Nur ein blasses Lächeln

Bild: Buchcover Helga Dreher, Nur ein blasses Lächeln

Großrosseln: dvg 2013
212 S., € 12,50
ISBN: 978-3-945329-42-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.