Romane

Eine Geschichte voller Gefühl, Drama und Leidenschaft

Bremen, 1905: Charlotte ist nicht der Liebe wegen nach Mallorca gegangen, sondern weil sie keine andere Wahl hatte. Doch mit dem Tod ihres Mannes verändert sich alles - auch das Leben der 38-Jährigen. Sie will wieder von vorne anfangen und träumt von einer glücklichen Zukunft. Nachdem er Stiefsohn sie quasi aus dem Haus geworfen hat, klopft Charlotte an die Tür ihrer Eltern in Bremen und hofft darauf, dass diese sie mit offenen Armen empfangen - ein Trugschluss, wie sich schon bald herausstellt. Ihr Vater würdigt sie keines Blickes und die Mutter tut so, als hätte sie gar keine Tochter. Und all das nur, weil Charlottes Cousin Erik hinter ihrem Erbe her ist. Er trägt auch die Schuld daran, dass Charlotte einst Umberto das Eheversprechen gegeben hat.

Er hat herausgefunden, dass Charlotte vor langer Zeit in einen anderen verliebt war. Nur gab es damals ein kleines Problem: Ronald war bereits verheiratet und seine Liebe zu Charlotte verboten. Davon hat Erik erfahren und Charlottes Eltern alles erzählt. Als sie von diesem Verrat hören, ist in diesem Moment Charlotte für sie gestorben und ihr Erbe auf Erik übergegangen. Nun dürstet es Charlotte nach Rache. Sie will Erik leiden sehen und geht für dieses Ziel sehr weit. Doch jede Intrige scheitert und Charlotte hat keine Ahnung, wie sie Erik endlich das Handwerk legen kann - zumal er für Geld notfalls über Leichen geht. Zu Charlottes großem Glück hat sie Freundinnen an der Seite stehen, die nichts unversucht lassen, um Eriks Leben zu zerstören ...

Guter Lesestoff, der zum Träumen verführt - "Der geheime Salon" von Karin Engel bedeutet ein großer Genuss, der zu Tränen rührt und packend ab der ersten Seite ist. Karin Engel schreibt absolut fesselnd und ihr Roman ist eine zarte Versuchung voller Emotionen und Leidenschaft. Mit ihren Büchern weiß die deutsche Autorin ihre Leser immer wieder umzuhauen und ihnen ein Vergnügen zu bereiten, das man so schnell nicht mehr vergessen wird. Lange hallt diese Geschichte im Herzen nach und bringt es zum Jubeln. Hier wird man in fremde Zeiten entführt - ein Abenteuer, das eigentlich verfilmt gehört. Solch einen guten Schmöker darf man sich nicht entgehen lassen, denn er bedeutet mitreißende Unterhaltung bis zum Schluss.

In Karin Engels Romanen wird die Vergangenheit wieder lebendig. "Der geheime Salon" ist ein betörendes Erlebnis für alle Sinne, das es an nichts fehlen lässt. Drama, Spannung und berauschende Poesie - der deutschen Autorin gelingt abermals ein Vergnügen, an dem selbst Jane Austen ihren (Lese-)Spaß hätte.

Susann Fleischer 
29.04.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Karin Engel:
Der geheime Salon

Bild: Buchcover Karin Engel, Der geheime Salon

München: Knaur Taschenbuch Verlag 2013
480 S., € 8,99
ISBN: 978-3-426-50573-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.