Romane

Eine berührende Geschichte, die man nicht mehr vergisst

Matt ist erst acht Jahre alt, als er dem leibhaftigen Teufel begegnet und mit ansehen muss, wie seine Freundin Amy von dem Mann brutal vergewaltigt und anschließend ermordet wird. Nur mit knapper Not entkommt er den kalten Fingern des Todes und zerbricht beinahe an dem Wissen, dass seine geliebte Amy nie wieder zu ihm zurückkommen wird. Die Jahre vergehen und Matt wächst zu einem jungen Mann heran. Er führt quasi ein Eremitendasein und lässt niemanden zu nah an sich heran - bis zu dem Tag, als er die eigenwillige Julie kennenlernt und durch sie daran erinnert wird, wie wundervoll das Leben sein kann. Das 21-jährige Mädchen erinnert ihn an Amy, aber auch an seinen Schmerz, der auch nach mehr als 20 Jahren tief in seiner Brust brennt.

Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, umso mehr glaubt Matt in Julie seine Amy wiederzuentdecken. Julies Lethargie - die Ärzte haben eine Form von Autismus bei ihr diagnostiziert - scheint in Matts Nähe wie weggeblasen und auch Matt öffnet sich immer mehr und mehr für die Wunder, die ihm im Alltag immer wieder und öfter begegnen. Doch schon bald muss auch er sich eingestehen, dass etwas ganz und gar nicht stimmt - und er soll tatsächlich recht behalten: Amy lebt in Julies Körper weiter und drängt nun an die Oberfläche. Amy will unbedingt ihr altes Leben zurück und kämpft erbittert um ihre Freiheit. Dabei verletzt sie die Gefühle ihrer Eltern und auch die von Matt, denn er ist noch längst nicht bereit mit der brutalen Wahrheit seiner Vergangenheit konfrontiert zu werden ...

Es ist ein großes Glück, dass es in Deutschland solch wundervolle Autoren wie Susanna Ernst gibt. Ihr erster Roman "Deine Seele in mir" bietet dem Leser magische Unterhaltung, in die man sich glatt verlieben könnte. Während der Lektüre heult man Rotz und Wasser und trotzdem breitet sich in der Magengegend eine wohlige Wärme aus, sodass man sich am Schluss ganz berauscht fühlt von all den Emotionen, die über den Leser hereinbrechen und ihm bis zur letzten Seite vollkommen gefangen nehmen. Dieser Genuss ist eine zarte Verführung für alle Sinne und bedeutet Balsam für die Seele. Besser und vor allem schöner kann man sich solch ein Vergnügen kaum wünschen! Hier erlebt man die Liebe noch in ihrer schönsten Form - nämlich als ein kleines Wunder, das jede Sünde mehr als wert ist.

"Deine Seele in mir" ist eines der bezauberndsten Debüts seit langem und ein Roman, der jedes (Leser-)Herz im Sturm erobert. Susanna Ernst lässt in ihren Geschichten die Emotionen sprechen und rührt damit Tausende Frauen zu Tränen.

Susann Fleischer
21.01.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Susanna Ernst:
Deine Seele in mir

Bild: Buchcover Susanna Ernst, Deine Seele in mir

München: Knaur Taschenbuch Verlag 2012
480 S., € 8,99
ISBN: 978-3-426-51260-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.