Romane

Ein wundervoller Schmker , der zu Trnen rhrt und die Sonne ins Herz lsst

Shelley ist erst dreizehn und wei? schon jetzt, dass ihr nicht mehr viel Zeit bis zu ihrem Tod bleibt. Sie leidet an AMS, atypischer Multipler Sklerose, und hat deswegen keine lange Lebensdauer zu erwarten. Doch das ist f?r das M?dchen alles andere als ein Grund, um zu verzweifeln und den Kopf in den Sand zu stecken. Sie ist es gewohnt zu k?mpfen und gibt niemals auf. Es gibt nur einen Herzenswunsch, der sich bislang nicht erf?llt hat: Shelley m?chte unbedingt noch der gro?en Liebe begegnen und - wenigstens f?r kurze Zeit - rundum gl?cklich sein. Im Internet lernt sie Kieran kennen und entwickelt schon bald Gef?hle f?r ihn. Und auch er verliebt sich Hals ?ber Kopf in Shelley und tr?umt von einer Zukunft zu zweit.

Shelley kann es kaum glauben, dass ihr Traum tats?chlich endlich in Erf?llung geht. Doch dieses (vermeintliche) Gl?ck ist nur von kurzer Dauer, denn Shelley geht es von Tag zu Tag schlechter. Die Krankheit fordert langsam, aber sicher ihren Tribut und Shelleys Zeit l?uft schon bald ab. Daran kann auch Kieran nichts ?ndern - zumal Shelley immer mehr auf Distanz geht und Knall auf Fall mit ihm Schluss macht. Obwohl sie dar?ber unglaublich traurig ist, sieht sie nach vorne und freut sich auf den n?chsten Urlaub. Zu ihrem 14. Geburtstag reist sie mit ihrer Mutter ans Meer in Cornwall. Dort will das Zweiergespann eine Woche Spa? pur genie?en. Was Rachel Wetherby allerdings nicht ahnt: Shelley hat l?ngst mit ihrem Leben abgeschlossen und plant ihren Abgang ...

Giselle Green schreibt Geschichten voller Herz und l?sst auch mit "Gezeiten der Hoffnung" Freude ins Leben vieler Frauen. Der Roman ist ein mitrei?endes Herzschmerz-Drama, das den Leser bereits ab den ersten Seiten restlos begeistert. Niemand kann sich diesem berauschenden Erlebnis entziehen, denn das Buch der englischen Autorin ist das reinste Vergn?gen, dem man sich gerne des ?fteren hingibt. Die Lekt?re ist ein einziger Genuss aus ganz viel Gef?hl, einem Hauch Spannung und einer Extraportion Charme. Wohlige W?rme macht sich im ganzen K?rper breit, w?hrend man in diesem Roman versinkt. Traurig und wundersch?n zugleich - Giselle Green ist eine gro?artige Autorin und "Gezeiten der Hoffnung" ist eine Geschichte, die das Herz erhebt und den Leser gl?cklich macht.

Susann Fleischer
09.07.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Giselle Green: Gezeiten der Hoffnung. Aus dem Englischen von Christiane Winkler

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Taschenbuch Verlag 2011
400 S., 8,99
ISBN: 978-3-426-50225-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.