Romane

Von der Traurigkeit im Herzen

Heidi war einst die glücklichste Frau auf der Welt - bis zu dem Tag, als ihr geliebter Ehemann Henry bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam und er seine geliebte Heidi und Sohn Abbot mit gebrochenem Herzen zurückließ. Zwei Jahre sind inzwischen vergangen und Heidi trauert noch immer. Die Familie und Freunde haben alles versucht, um die einst so leidenschaftliche Konditorin aus diesem Jammertal zu befreien, aber bislang war jeglicher Versuch vergebens. Früher hätte sich Heidi für ihre Schwester gefreut, dass diese mit ihrem Traummann endlich vor dem Traualtar steht. Aber statt sich auf der Hochzeit zu amüsieren und mit fremden Männern zu flirten, zerfließt Heidi im Selbstmitleid und macht so das Leben ihrer Mitmenschen unnötig schwer. Doch dann ändert ein Brand plötzlich alles.

Heidis Mutter ist traurig: Das Sommerhaus der Familie in der Provence wurde durch ein Feuer in der Küche zerstört und muss dringend wieder auf Vordermann gebracht werden. Nur sehr widerwillig erklärt sich Heidi dazu bereit, mit Sohnemann Abbot und ihrer pubertierenden Nichte Charlotte nach Frankreich zu reisen und den Handwerkern genauestens auf die Finger zu schauen. Schließlich hat Heidi in diesem Haus die schönsten Sommer ihrer Jugend verbracht und denkt auch nach all den Jahren noch wehmütig an diese Zeit zurück. Man munkelt sogar, das pittoreske Häuschen habe schon so manches gebrochene Herz geheilt. Und vielleicht findet auch Heidi Schritt für Schritt zurück ins Leben - und in ein neues Glück ...

Bridget Asher erschafft Geschichten, in die frau sich einfach verlieben muss. Ihr Roman "Die Provence-Kur für gebrochene Herzen" ist unfassbar romantisch und schenkt dem Leser wunderschöne Unterhaltung, die für alle Sinne eine einzige Verführung ist. Man ist vollkommen gerührt von der Geschichte und muss bei der Lektüre mit den Tränen kämpfen - so unglaublich emotional und poetisch schreibt die US-amerikanische Autorin. Jedes Wort dringt geradewegs in das Herz und macht dieses immer leichter, bis man alle Alltagssorgen für die nächsten Stunden ganz und gar vergessen hat. Selten war Bauchkribbeln zum Lesen so himmlisch gut und schön wie mit Bridget Ashers "Die Provence-Kur für gebrochene Herzen". Dieser Roman lässt große Freude ins Leben. Und das ist einfach wunderbar!

Susann Fleischer
25.06.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Bridget Asher:
Die Provence-Kur für gebrochene Herzen. Aus dem Amerikanischen von Antje Althans

Bild: Buchcover Bridget Asher, Die Provence-Kur für gebrochene Herzen

München: Goldmann Verlag 2012
416 S., € 8,99
ISBN: 978-3-442-47651-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.