Romane

Die perfekte Strandlektüre für den kommenden Sommerurlaub

Mit ihren 26 Jahren hat Alice Roberts noch nicht viel erreicht in ihrem Leben. Der Freund hat sie per SMS abserviert, Chefin Olivia jagt ihr eine Heidenangst ein und ihre Karriere als Lektorin steckt mitten in der Krise. Eigentlich gibt es für Alice wahrlich keinen Grund zur Freude - abgesehen von der Möglichkeit, Hollywoodbeau Luther Carson gegenüber zu stehen und persönlich kennenzulernen. Eigentlich sollte Olivia nach Sizilien reisen, um mit ihm an dessen Biografie zu arbeiten, aber ein doppelter Leistenbruch setzt ihren Plänen ein jähes Ende. An ihrer statt soll nun Alice im nächsten Flieger Richtung Süden düsen und Luther auf den Zahn fühlen. Nur sie ist noch in der Lage, den Verlag vor der drohenden Pleite zu retten und alles zum Guten zu wenden.

Alice kann ihr Glück kaum fassen und freut sich wie ein kleines Kind auf Weihnachten. Endlich bekommt sie die einmalige Gelegenheit, ihren Traummann zu treffen und ihn von ihren Vorzügen zu überzeugen. Doch plötzlich geschieht eine Katastrophe nach der anderen: Erst steuert ihr Gepäck ein anderes Reiseziel als sie an, dann stellt sich Luthers arroganter Agent Sam als blödes Arschloch heraus und zu guter Letzt zeigt sich Luther als äußerst schreibunwillig. Wie um Gottes Willen soll Alice unter diesen Umständen in wenigen Tagen ein Buch fertigstellen? Diese Frage stellt sich die Lektorin auch - allerdings ohne zufriedenstellende Antwort. In Italien ticken die Uhren anders und auch Alice muss erkennen, dass Karriere nicht unbedingt das Wichtigste im Leben ist ...

Nicola Doherty weckt mit ihrem Roman "Mitgehangen, mitgefangen" die Urlaubslust und lässt Frauen vor lauter Gefühl freudig aufseufzen. Das Debüt der englischen Autorin ist ein herzerwärmender Spaß und löst beim Leser pure Begeisterung aus. Romantik liegt bei der Lektüre in der Luft und beglückt das Herz über die Maßen. So viel ist klar: Wer Sophie Kinsella liebt, wird Nicola Doherty regelrecht anbeten, denn sie schreibt mindestens so gut und erfrischend frech wie die "Shopaholic"-Autorin. Das weibliche Geschlecht kann von dieser Geschichte gar nicht genug bekommen, denn diese bietet eine gehörige Portion Gefühl und Humor - die beste Voraussetzung für ein stundenlanges (Lese-)Vergnügen, von dem man sich mehr wünscht. Diesem Genuss kann einfach niemand widerstehen!

Susann Fleischer
18.06.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Nicola Doherty:
Mitgehangen, mitgefangen. Aus dem Englischen von Elfriede Peschel

Bild: Buchcover Nicola Doherty, Mitgehangen, mitgefangen

München: Blanvalet Verlag 2012
384 S., € 8,99
ISBN: 978-3-442-37885-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.