Romane

Eine Suche mit unerwartetem Ende

Pietro und Sara stehen vor den Tr?mmern ihrer Beziehung. Fr?her waren sie gl?cklich und haben sich stundenlang geliebt, aber mit dem aufkeimenden Kinderwunsch ?nderte sich von heute auf morgen alles. Trotz zahlloser Versuche sollte es damals mit dem Nachwuchs einfach nicht klappen - bis Sara eines Tages ihre Koffer packt und ihrem einstigen Geliebten den R?cken zukehrt. Sie will nicht mehr von einer Familie tr?umen, sondern ihr Gl?ck mit beiden H?nden anpacken. Doch bevor sie die T?r f?r immer schlie?t, hinterl?sst sie Pietro eine Notiz auf dem K?chentisch: "Ruf deine Mutter an, Mario ist tot." Pietro ist schockiert von der Nachricht und ger?t ins Gr?beln. Die Erinnerungen an seinen Gro?vater sind verschwommen und warten darauf, endlich an die Oberfl?che geholt zu werden.

Der Tod des Vaters seiner Mutter hinterl?sst bei Pietro eine gro?e Leere und jede Menge Fragen: Wer war der Mann, der eines Tages pl?tzlich verschwunden ist und von den Eltern niemals erw?hnt wurde? Antworten darauf wird er erst finden, wenn er seinen Mut aufbringt und sich auf die Suche nach der Wahrheit macht. Aus purer Neugier f?hrt Pietro zur Wohnung seines Gro?vaters und klingelt. Die Begegnung mit dem neuen Mieter ist der Beginn einer Reise in die Vergangenheit. Es gibt so vieles, was er ?ber den Mann, der nach einem Russlandfeldzug schwer traumatisiert nach Hause gekommen ist, der kaum noch am Leben teilnehmen konnte und unter dem seine Mutter als Kind litt, nicht wei?. Nur wenn er die alten Geheimnisse l?ftet, kann er gl?cklich werden - mit Sara, die inzwischen von einem anderen Mann schwanger ist ...

In ganz Italien schreibt niemand so ber?hrend sch?ne und traurige Geschichten wie Andrea Bajani. Sein Roman "Liebe und andere Versprechen" ist ein berauschendes Kaleidoskop der Gef?hle und hinterl?sst im Herzen des Lesers wohlige W?rme und eine Ahnung von Gl?ck. Die Lekt?re wird zu einem emotionsreichen Drama, das in dieser Art wahrlich einmalig ist. Es dauert nur wenige Seiten, bis man sich in das einzigartige Buch verliebt und der Geschichte mit Haut und Haaren erliegt. Brillante Unterhaltung ?ber Stunden - und noch einiges mehr - darf man hier erleben. Dies gelingt dem italienischen Autor mit solch einer Leichtigkeit, dass man dar?ber nur staunen kann. Alles an dem Roman ist wundervoll und der beste Beweis, dass Andrea Bajani zweifellos zu den ganz Gro?en in Italien z?hlt. "Liebe und andere Versprechen" ist Literatur vom Feinsten.

Susann Fleischer 
02.04.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Andrea Bajani: Liebe und andere Versprechen. Aus dem Italienischen von Pieke Biermann

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: dtv 2012
340 S., 14,90
ISBN: 978-3-423-24918-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.