Romane

Eine Geschichte mit Tiefgang

Als Charles um Annes Hand anhält, ist es für sie der schönste Tag ihres Lebens. Doch nach der Traumhochzeit zeigt er sein wahres Gesicht und schikaniert seine Frau, wo er nur kann. Mit der Geburt ihrer Tochter Charlotte hofft Anne, dass endlich alles besser wird. Doch stattdessen entwickelt sich ihr Leben zu einem wahrgewordenen Alptraum, der erst nach vielen, vielen Jahren ein Ende nimmt. Anne bereitet gerade einen Rindfleischeintopf zu, als zwei Polizisten an ihrer Tür klingeln und ihr sagen, dass ihr Mann einen schweren Unfall hatte. Ist es der Schock, der Anne so seltsam handeln lässt? Ihre erste Sorge gilt nicht Charles, sondern dem Essen, das auf dem Herd steht. Erst später macht sie sich auf den Weg ins Krankenhaus, wo Charles mit dem Tod ringt. Dort wartet bereits Charlotte auf ihre Mutter. 

Während Charles im Koma um sein Leben kämpft, stellen sich Anne und ihre Tochter ihrer gemeinsamen Vergangenheit, die in der Seele einige Wunden hinterlassen hat. Charles ist nicht der Mann, für den viele ihn gehalten haben. Seine Frau hat er zeitlebens verachtet, Charlotte hingegen regelrecht vergöttert. Für ihn ist sie die große Liebe seines Lebens, mit der er alt werden will. Als sie allerdings die Flucht von Zuhause ergreift und in der Ferne eine frohgemute Zukunft mit einem anderen beginnt, richtet sich seine Wut gegen Anne. Das Ehepaar entfremdet sich immer mehr - bis letzten Endes die beiden wie Fremde nebeneinanderher leben. Charles schwerer Unfall gibt Anne und Charlotte endlich die Chance für einen Befreiungsschlag und sich lang verdrängten Problemen zu stellen ... 

"Scherbenherz" ist ein berührender Roman, dem Elizabeth Day mit ihrer wunderbaren Erzählstimme emotionale Tiefe und ganz viel Herzenswärme einhaucht. Die englische Autorin fesselt mit einer ungewöhnlichen Geschichte, die reich ist an Gefühlen, Spannung und Phantasie, so dass Frauen sich dieser Lektüre nicht entziehen können. Man erfährt hier ein großes Vergnügen, das man unbedingt bis zum Ende genießen sollte - nur, um anschließend wieder von vorne anzufangen. Dieser Roman steckt voller (Sprach-)Kraft und ist trotzdem äußerst sensibel geschrieben. Elizabeth Day ist ein unglaubliches literarisches Talent, dessen Worte im Herzen des Lesers weiterleben werden. Und ihr Debüt "Scherbenherz" ist ein kleines Meisterwerk der guten Unterhaltung.

Susann Fleischer
13.02.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Elisabeth Day:
Scherbenherz. Aus dem Englischen von Christine Frauendorf-Mössel

Bild: Buchcover Elisabeth Day, Scherbenherz

München: Goldmann Verlag 2011
352 S., € 8,99
ISBN: 978-3-442-47472-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.