Romane

Der Kampf um die Liebe und das Leben

Amerika zu Beginn der 20. Jahrhunderts: Nach dem tragischen Tod ihrer Familie muss Mirella Rossi ihrer Heimat Italien den Rücken kehren, um in New York einen Neuanfang zu wagen. Im Kosmetiksalon ihrer Tante Antonietta findet sie einen Ort, an dem sie endlich ihr Glück machen könnte. Dank innovativer Ideen blüht das Geschäft um die Schönheit auf und sichert so die Zukunft der jungen Frau - allerdings nur für kurze Zeit, denn ein weiterer Schicksalsschlag droht Mirellas Leben abermals aus der Bahn zu werfen. Mit Antoniettas Tod bricht für ihre Nichte eine schwere Zeit an, in der sie sich mehr als einmal beweisen muss. 

Bei der Testamentseröffnung erfährt Mirella die ganze Wahrheit: Ihre Tante hatte ein besonderes Faible für Wetten und hat Mirella auf einem Berg Schulden sitzenlassen. Nun muss sie wieder von vorne anfangen und auf ihr glückliches Händchen vertrauen. Da kann sie von Glück sagen, dass sie mit dem attraktiven Pferdetrainer Nick einen Mann an ihrer Seite gefunden hat, der ihr die Kraft gibt, um für die Verwirklichung der eigenen Träume zu kämpfen. Allerdings trübt ein kleiner Wermutstropfen die aufkeimende Hoffnung: Nick sieht die Rolle der Frau in der Erziehung der Kinder und in der Haushaltsführung. Dies lässt er Mirella auch spüren. Und trotzdem glaubt er daran, dass sich alles zum Guten wenden wird. 

Ein Drama bahnt sich an, als Präsident Wilson Deutschland den Kampf ansagt und die Vereinigten Staaten in den Ersten Weltkrieg eintreten. Nick wird in das ferne Frankreich geschickt, um dort sein Kampfgeschick zu beweisen, und erlebt ein schreckliches Blutbad. Derweil muss auch Mirella ihre Frau stehen, denn in Kriegszeiten sind Luxus und Schönheit Themen, die komplett zur Nebensache geraten. Nun muss sich die einst erfolgreiche Unternehmerin dringend etwas einfallen lassen, um ihr Lebenswerk nicht zu verlieren. Erstmals stößt Mirella an ihre Grenzen ... 

Julia von Droste gelingt mit "Die Seidenrose" abermals ein farbenprächtiges Porträt einer vergangenen Zeit und lässt dabei die Gefühle für sich sprechen. Dieser Roman schenkt seinem Leser kurzweiligen Spaß, bei dem man wunderbar abschalten kann - perfekt für regnerische Herbsttage im gemütlichen Bett. Es ist eine bemerkenswerte Geschichte, in der Gefühl und Spannung im perfekten Einklang zueinanderstehen und so ein unverwechselbar schönes Erlebnis garantieren, die beim Leser so manche Träne hinterlässt. Zu diesem fesselnden Schmöker kann man nur schwer nein sagen, denn hier bekommt frau alles, was sie sich schon immer gewünscht hat: starke Emotionen, packende Spannung und unbestechlichen Charme, der einen umhaut. Darauf mag man nie wieder verzichten! 

Susann Fleischer 
29.08.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Julia von Droste:
Die Seidenrose

Bild: Buchcover Julia von Droste, Die Seidenrose

München: Knaur Taschenbuch Verlag 2010
544 S., € 8,99
ISBN: 978-3-426-50615-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.