Romane

Eine beiend komische, zeitgenssische Beziehungsgeschichte, zrtlich und einfhlsam erzhlt

Nach dem Studium flüchtet Ava aus dem biederen Dublin nach Hongkong, wo sie einen Job als Englischlehrerin annimmt und sich endlich frei von allen Zwängen glaubt. Was die 22-Jährige in ihrem Leben tun will, davon hat sie keinen Plan. Ganz anders als Banker Julian, der fest im Leben zu stehen scheint. Bald zieht Ava bei ihm ein. Von einer klassischen Beziehung kann jedoch keine Rede sein. Sie wohnt im Gästezimmer, was die beiden jedoch nicht von gemeinsamen Nächten abhält. Sie sind ein Paar, zwischen Nähe und Distanz, immer darauf bedacht, keine rote Linie des anderen zu übertreten, jedes Wort auf die Goldwaage legend und doch vermissen sie sich, wenn Julian auf Geschäftsreisen ist.

Auf Facebook würde unter Avas Beziehungsstatus stehen: kompliziert. Nicht wirklich einfacher wird es für Ava, als sie Edith kennen und schon bald auch lieben lernt. Edith ist so anders, interessiert sich wirklich für Ava und möchte alles von ihr wissen. Edith, die ihr zuhört, wenn sie spricht, und die ihr Freesien und Tulpen schenkt. Anfangs zögerlich lässt Ava sie in ihr Leben, auch wenn ihr das Interesse und bald auch die Zuneigung der Juristin komisch vorkommen. Aber womöglich hat sie nur noch nie die Erfahrung von wahrer Liebe gemacht?! Doch dann kehrt Julian von seiner Dienstreise und viel zu früh nach Hongkong zurück. Eine mittlere Katastrophe, alles gerät aus den Fugen ...

Unterhaltung, die einen schier zum Ausflippen bringt - will man etwas lesen, dass alles ist, aber ganz sicher nicht nullachtfünfzehn, dann sind die Romane von Naoise Dolan die tollste Lektüre auf der Welt. Fans von Sally Rooney werden "Aufregende Zeiten" mit größter Freude lesen, mit einem Lächeln auf den Lippen und Tränen in den Augen. Die Schriftstellerin versteht es aufs Beste, die Emotionen ihrer Protagonisten vor dem Leser auszubreiten, so den Leser mitzureißen und zugleich ganz wunderbar zu amüsieren. Solch ein Genuss ist von größtem Seltenheitswert im Bücherregal, und deshalb besonders kostbar. Dolan schreibt so genial, dass es einen glatt umhaut. Und ihre Bücher haben echt Stil!

Naoise Dolan ist eine neue, aufregende Stimme in der irischen Literatur. Mit ihrem Debüt "Aufregende Zeiten" sorgt die gebürtigere Dublinerin für ordentlich Furore unter der internationalen Leserschaft, außerdem für frischen Wind auf dem Buchmarkt. Diese Lektüre macht ganz schwindelig. Von Dolans Schreibkönnen kann man nicht anders, als restlos begeistert zu sein. Absolut grandios, gar zum Niederknien!

Susann Fleischer 
25.05.2021

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Naoise Dolan: Aufregende Zeiten. Aus dem Englischen von Anne-Kristin Mittag

CMS_IMGTITLE[1]

Hamburg: Rowohlt Verlag 2021 320 S., 20,00 ISBN: 978-3-498-00217-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.