Romane

Fantasy mit absolutem "Wow!"-Effekt

Schon als kleines Kind hat Sera ein Gespür für Übersinnliches: Sie sieht tote Menschen und hat sehr lebhafte Träume. Mit achtzehn eröffnet sie den Youtube-Kanal "mystify", um endlich offen über ihre "Gabe" sprechen zu können. Zusammen mit ihren Freunden Mark und Jo spürt sie den magischen Orten in Bayern nach, um die sich Sagen und Mythen ranken oder an denen es angeblich spuken soll. Inzwischen erfreuen sich ihre Videos großer Beliebtheit im Internet - obwohl noch bei keinem ihrer Drehs etwas Übernatürliches passiert ist. Das ändert sich, als Sera, Mark und Jo die Genehmigung erhalten, nachts in der Münchner Frauenkirche zu drehen. Als sie sich dem berühmten Teufelstritt im Steinboden nähern, beginnt der Fußabdruck zu leuchten, und ein unheimlicher Wind fegt durch die Kathedrale.

Wochen nach dem Onlinestellen des Videos kann Sera die Erinnerungen an das Ereignis in der Frauenkirche nicht abschütteln. Sie verfolgen sie 24 Stunden. Besonders zu schaffen macht der jungen Frau, dass niemand ihr, Mark und Jo glauben will. Im Netz ernten sie nur Hass und den Spott ihrer Follower. Zweifel machen Sera zu schaffen: Hat sie sich alles nur eingebildet? Oder gibt es in der Frauenkirche wirklich übernatürliche Phänomene? Schnell stellt Sera fest, dass sie nicht die einzige ist, die dem Rätsel auf den Grund gehen will. Die schöne Lily und der geheimnisvolle Elias bieten ihr ihre Hilfe an. Doch die beiden verfolgen ihre eigenen Ziele - und sind bereit, dafür über Leichen zu gehen. Ehe es sich Sera versieht, ist sie in die letzte Schlacht zwischen Gut und Böse verstrickt ...

Unterhaltung, von der einem so schwindelig wird wie von nichts anderem - auf dem deutschen Literaturmarkt gibt es nur wenige Geschichten, die einen mehr begeistern als die aus Antonia Neumayers Feder. Diese sorgen für Leseeuphorie über viele, viele Stunden lang. Von "Zwischen dir und der Dunkelheit" fühlt man sich noch Tage nach der Lektüre ganz berauscht; als hätte man Drogen eingeworfen. Ähnlich grandiose Fantasy ist zuletzt Lauren Kate mit ihrer "Fallen"-Saga gelungen. Einfach nur wow, wow, wow! Die Story trifft mitten ins Herz, zerreißt darüber hinaus die Nerven in tausend Fetzen. Genau die richtige Mischung aus Romantik und Spannung. Da haut's einen glatt vom Hocker! Die Autorin kann schreiben, so unfassbar gut, dass es einem nicht nur den Atem, sondern auch die Sprache verschlägt.

Antonia Neumayers Fantasy nimmt den Leser gleich ab dem ersten Satz mit all seinen Sinnen gefangen. Fast nicht fesselt mehr. Bei der Lektüre von "Zwischen dir und der Dunkelheit" vergisst man sogar das Atmen. Kaum das vorliegende Buch aufgeschlagen, ist einem ganz schwindelig ob all der funkensprühenden Magie, großen Gefühle und genialen Spannung zwischen zwei Buchdeckeln. Hier erfährt man Literatur, die alles ist außer gewöhnlich, zudem das Beste vom Besten im Bücherregal. Definitiv ein absolutes Highlight!

Susann Fleischer 
16.11.2020

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Antonia Neumayer: Zwischen dir und der Dunkelheit

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Heyne Verlag 2020 384 S., 14,99 ISBN: 978-3-453-32102-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.