Romane

Ein erstklassiger Historien- und zugleich spannender Fantasyschmker , aus der Feder einer Meisterin ihrer Zunft

Das Böhmen des 13. Jahrhunderts ist ein gefährlicher Ort für eine junge Frau, wenn sie mit ungewöhnlichen Sinnen und einem verblüffenden Intellekt geboren wurde, so wie Maus. Die Fünfzehnjährige verfügt über außerordentliche Fähigkeiten: Sie kann den Menschen in ihre tiefste Seele blicken, anderen ihren Willen aufzwingen, Sehende blind machen und Tote wieder auferstehen lassen. Manche bezeichnen sie als Hexe, andere als Engel. Für Maus ist ihre Gabe eher ein Fluch, der sie eines Tages ins Verderben stürzen wird. Dann endet Maus´ Klosterleben, als sie König Ottokar das Leben rettet. Maus verlässt ihr Zuhause und geht mit Ottokar und seinen Männern nach Prag. Denn einzig sie kann den Hintermännern eines Komplotts gegen Ottokar auf die Spur gelangen.

Schnell werden die politischen Intrigen am Hof gefährlich für Maus. Wer ist dieses geheimnisvolle Mädchen? Wo kommt sie her, und kann sie den Höflingen möglicherweise gefährlich werden? Als Maus´ außergewöhnliche Gaben immer stärker werden, muss sie sich dem Rätsel ihrer Herkunft stellen. Doch wird sie bereit sein, ihr dunkles Schicksal zu tragen? Denn schon bald wird Maus mit dem Bösen konfrontiert. Dunkle Kindergestalten verfolgen sie. Maus muss in die Tiefen der Hölle hinabsteigen, um deren Treiben ein Ende zu bereiten. Und sie muss Ottokar vor den Machenschaften von dessen Vater beschützen. Maus fühlt sich hin- und hergerissen. Moralische Zweifel setzen ihr vermehrt zu und drohen sie wegzuführen vom Pfad der Tugend sowie der Unschuld ...

Literatur, die den Leser in einen Rauschzustand ohnegleichen versetzt - die Geschichten aus Dana Carpenters Feder haben eine noch nie dagewesene betörend-schöne Wirkung bis zum letzten Satz. Von diesen wird einem ganz schwindelig. Denn sie bedeuten ein Leseerlebnis, wie man es definitiv nicht alle Tage in die Hände kriegt. "Die Schattenschrift" ist ein Genuss von großer Seltenheit. Fulminant vereint die Autorin Historie und Fantasy zu einem Lektürehighlight mit ungeheurer Anziehungskraft. Ab der ersten Seite verschlägt es einem Atem und Sprache ob solch spannungsgeladener Unterhaltung zwischen zwei Buchdeckeln. Die US-amerikanische Schriftstellerin kann schreiben, so grandios wie nur die wenigsten ihrer Zunft. Ihre Romane muss man unbedingt lesen!

Wer auf der Suche nach einem einzigartigen Lesevergnügen mit dem gewissen Etwas ist, sollte "Die Schattenschrift" von Dana Carpenter kaufen. Die Story sprengt sämtliche Genregrenzen. Und sie hinterlässt beim Leser eine Gänsehaut am ganzen Körper. Denn so viel Spannung, aber auch Erzählkunst hat es echt in sich.

Susann Fleischer
16.07.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Dana Carpenter: Die Schattenschrift. Aus dem Amerikanischen von Beate Brammertz

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Diana Verlag 2016
432 S., 14,99
ISBN: 978-3-453-31727-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.