Krimis & Thriller

Spannung, die alles andere glatt in den Schatten stellt

In Marseille wird eine blinde, schöne junge Frau ermordet und zerstückelt. Man weiß nicht viel über sie - nur dass sie früher in einem Zirkus in der Nähe gearbeitet hat. Dann erfährt der ehemalige Kriminalkommissar Tom Stilton von diesem Fall. Auf Bitte seines Freundes Abbas reist er an die Côte d´Azur. Vielleicht kann er den Mörder finden. Die dortige Polizei jedenfalls scheint überfordert. Aber auch Stilton tappt vollkommen im Dunkeln. Nur kurze Zeit nach seiner Ankunft fliegt Stilton wieder zurück nach Schweden, während Abbas auf eigene Faust zu ermitteln beginnt. Er will den Täter büßen lassen für das Verbrechen. Warum? Die Tote war Abbas´ große Liebe. Nun will Abbas gutmachen, dass er sie im Stich gelassen hat - egal, zu welchem Preis ...

Zur selben Zeit in Stockholm: In seinem Haus in Rotebro erhängt sich der Zollbeamte Bengt Sahlmann. Zunächst sieht alles nach Selbstmord aus. Aber die angehende Polizistin Olivia Rönning hat Zweifel. Als sie im Haus nach dem Laptop von Sahlmanns Tochter Sandra sucht, findet sie Hinweise, dass in diesem Fall nichts mit rechten Dingen vor sich geht. Und tatsächlich soll Olivia Recht behalten. Plötzlich wird in Sachen Mord ermittelt. Schon bald findet Olivia heraus, dass der Tote einem Drogendiebstahl auf der Spur war. Musste er deswegen sterben? Es sieht ganz danach aus. Dann überschlagen sich die Ereignisse: Es geschehen weitere Morde, Mette erleidet einen Herzinfarkt, Olivia gerät mehrfach in große Bedrängnis, und Tom Stilton wird des Mordes verdächtigt ...

Absolut fesselnde Unterhaltung, die den Leser ganz sprach- und atemlos macht - "Die dritte Stimme" ist ein Krimi der einsamen Spitzenklasse. Wenn man ein Buch von Cilla und Rolf Börjlind zur Hand nimmt, steht einer schlaflosen Nacht nichts im Wege. Nicht anders ist es mit dem vorliegenden Roman. Kaum mit der Lektüre begonnen, vergisst man alles um sich herum und würde es noch nicht einmal mitbekommen, wenn neben einem eine Bombe explodiert. Damit aber noch längst nicht genug: Polizeianwärterin Olivia Rönning und Ex-Kriminalkommissar Tom Stilton lehren den Bösen und anderen Ermittlerteams das Fürchten. Die beiden liefern erneut Ermittlerarbeit vom Feinsten ab. Wenn die beiden loslegen im Kampf gegen das Verbrechen, dann ist Lesespaß ab der ersten Seite garantiert.

Das Autorenduo Cilla und Rolf Börjlind schreibt verdammt gute, mörderisch spannende Romane. Nach "Die Springflut" gelingt den beiden Schweden mit "Die dritte Stimme" abermals ein Highlight der skandinavischen Krimiliteratur, dem selbst ein Jussi Adler-Olson oder eine Liza Marklund nur äußerst schwer widerstehen könnten. Da heißt es: unbedingt kaufen und lesen, lesen, lesen!

Susann Fleischer
02.12.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Cilla und Rolf Börjlind:
Die dritte Stimme. Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt

Bild: Buchcover Cilla und Rolf Börjlind: Die dritte Stimme. Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt

München: btb Verlag 2014
544 S., € 19,99
ISBN: 978-3-442-75394-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.