Krimis & Thriller

(Alb)traumhafte Unterhaltung, die dem Leser heißkalte Schauer über den Rücken jagt

Sergeant Danielle Cole hat schon viel erlebt, aber was sie im Camden Park erwartet, schockiert selbst die erfahrene Polizistin und lässt ihr das Blut in den Adern gefrieren. In den frühen Morgenstunden wird die Leiche einer jungen Frau gefunden - das Gesicht bis zur Unkenntlichkeit entstellt und die Kehle mit einer rostigen Gartenschere aufgeschlitzt. Ein Blick auf die Leiche genügt Dani, um die Tote zu identifizieren: Rosie McNamara, 18 Jahre alt und Prostituierte. Anfänglich tappt die Polizei noch im Dunkeln, aber schon bald ist Danielle auf der Spur des mutmaßlichen Mörders. Ein Blick in das Handy genügt, um Russell Sanders als Tatverdächtigen ins Visier zu nehmen - allerdings mit wenig Erfolg: Nur wenige Tage später wird der Besitzer einer gutlaufenden Galerie tot aus dem Wasser gefischt.

Eigentlich deutet alles auf Suizid hin, aber Dani hat ihre (berechtigten) Zweifel. Mittlerweile glaubt sie nicht mehr an seine Schuld und ahnt, dass der Killer noch frei draußen herumläuft. Das ruft einen gewissen Mitch Sheridan auf den Plan. Vor knapp zwei Jahrzehnten hat der erfolgreiche Fotograf eine nicht unerhebliche Rolle in Danis Leben gespielt. Als sie sich nach all der langen Zeit erstmals wieder gegenüberstehen, kocht die Leidenschaft von damals in beiden wieder hoch und droht sie mitzureißen - mit einem verhängnisvollen Ende. Doch bevor die Gefühle endgültig Besitz von ihnen ergreifen und die Hormone vollkommen verrücktspielen, konzentriert sich Dani auf die Ermittlungen. Dabei unterstützt wird sie ausgerechnet von Mitch, der sie beinahe um den Verstand und ihr Herz bringt.

Die Situation spitzt sich zu, als Dani an der Windschutzscheibe ihres Autos eine mysteriöse Nachricht findet. Es scheint so, als hätte Rosies Übeltäter sein neues Opfer bereits gefunden. Es beginnt ein perfides Katz-und-Maus-Spiel, das Dani eigentlich nicht gewinnen kann. Denn es gibt keinen Zweifel mehr: Der mysteriöse Unbekannte ist eine Bestie, die vor nichts zurückschreckt! Als eine weitere Leiche auftaucht, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit - und Dani tappt nach wie vor im Dunkeln. Mitch hat sie es zu verdanken, dass sie dem Täter plötzlich ganz dicht auf den Fersen sind. Doch sie hat keine Ahnung, dass sie längst in seine Falle getappt ist und eigentlich um ihr Leben fürchten müsste ...

"Mädchen Nr. 6" ist ein Thriller, der beinahe vor lauter Nervenkitzel explodiert und an die Nerven und Substanz seiner Leser geht. Kate Brady fasst das Böse in solch spannende Worte, dass man bei der Lektüre ihres neuen Romans dem Glauben erliegt, dass der leibhaftige Teufel hier seine Finger im Spiel hatte. Die US-amerikanische Autorin hat einen Pageturner geschrieben, der sogar noch besser, atemberaubender und packender ist sein Vorgänger "Puppengrab". Dieses Buch ist ein heißkaltes Vergnügen, das man nicht mehr aus der Hand legen kann. Zu keiner Sekunde kommt Langweile auf, denn Brady versteht ihr Handwerk geradezu meisterlich. Für Leser von Karen Rose und Lisa Jackson kann man sich keine spannendere Lektüre wünschen!

Kurzum: Die Romane von Kate Brady sind für Fans gutgemachten Thrills ein Must-Read, dem niemand entkommen kann. Während der Lektüre von "Mädchen Nr. 6" spürt man das Adrenalin in den Adern fließen und Angstschweiß strömt aus jeder Pore. Das ist ein Thriller, der einfach (alb)traumhaft gut ist!

Susann Fleischer 
17.09.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Kate Brady:
Mädchen Nr. 6. Thriller. Aus dem Amerikanischen von Antje Nissen

Bild: Buchcover Kate Brady, Mädchen Nr. 6

München: Knaur Verlag 2012
464 S., € 14,99
ISBN: 978-3-426-21357-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.