Krimis & Thriller

Der gelungene Beginn einer packenden Thrillerreihe

Rachel Knight lebt für ihren Beruf. Nur wenn die Staatsanwältin im Gerichtssaal steht und einen gemeingefährlichen Verbrecher hinter Schloss und Riegel gebracht hat, fühlt sie sich wirklich wohl und glücklich. Das Privatleben bleibt dabei zwangsläufig auf der Strecke. Sie wohnt im Luxushotel Biltmore und hat nur wenige Freunde, auf die sie sich jederzeit verlassen kann. Zu diesen gehört auch ihr Kollege Jake Pahlmeyer, der wie sie ein waschechter Workaholic ist. Sie sind Seelenverwandte - jedenfalls dann, wenn es um den Job geht - und verstehen sich bestens. Aber trotz all der Vertrautheit haben sie Geheimnisse voreinander. Zu dieser Erkenntnis kommt Rachel, als sie eines Tages in einen Polizeigroßeinsatz wegen eines Tötungsdeliktes gerät. Das Opfer: Staatsanwalt Pahlmeyer!

Rachel durchfährt ein Schock, als sie seine Leiche erblickt, und kann nicht glauben, dass er fortan keine Rolle mehr in ihrem Leben spielen soll. Und sie stellt sich eine Frage: Warum? Angeblich hatte Jake Besuch von einem Stricherjungen. Nachdem dieser nicht bekommen hat, was ihm zustand, drohte er damit, an die Öffentlichkeit zu gehen und die Wahrheit über Jake Pahlmeyer zu erzählen. Dies durfte der Staatsanwalt um keinen Preis zulassen und erschoss zuerst den Siebzehnjährigen, anschließend sich selbst. Rachel kann nicht fassen, dass ihr Kollege ein Doppelleben geführt haben soll, und ist wild entschlossen, die Wahrheit herauszufinden. Unterstützung bekommt sie dabei von Freundin Bailey, einer Polizistin, die dem Tod schon oft ins Auge gesehen hat.

Auf der Suche nach der Wahrheit muss Rachel sich endgültig eingestehen, dass Los Angeles - insbesondere für eine Staatsanwältin - ein heißes Pflaster ist. Es beginnt damit, dass ihr Auto demoliert wird und jemand auf sie und Bailey schießt. Rachel weiß, dass sie ihr Leben riskiert, wenn sie weiterhin Pahlmeyers Mörder ausfindig zu machen versucht. Und doch kann sie einfach nicht anders. Während ihrer Ermittlungen gerät sie mitten hinein in einen Bandenkrieg, in dem Pahlmeyers Tod keine unwesentliche Rolle spielt. Doch welche genau? Bei der Antwort tappt Rachel lange im Dunkeln - bis sie plötzlich auf neue wichtige Erkenntnisse stößt und dafür ihre Karriere aufs Spiel setzt ...

Marcia Clark kann verdammt gut schreiben und versetzt den Leser mit ihrem Thrillerdebüt "Mildernde Umstände" in eine Schockstarre aus Nervenkitzel und fesselnder Unterhaltung, die enorme Mengen an Adrenalin freisetzt. Der Roman ist Spannung pur und treibt jedem den Angstschweiß auf die Stirn. Und trotzdem kann und will man sich dem packenden Erlebnis keine einzige Sekunde entziehen, denn diese Lektüre macht süchtig nach mehr. Die US-amerikanische Autorin raubt einem den Atem und schafft Kult zum Lesen. "Mildernde Umstände" ist der Auftakt einer Thrillerserie, an der auch Hollywood großen Spaß hätte. Bravo an Marcia Clark! Diesen Thriller muss man unbedingt gelesen haben. Er bietet schiere Spannung, die für die Nerven ein unglaubliches Vergnügen ist.

Susann Fleischer 
18.06.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Marcia Clark:
Mildernde Umstände. Ein Fall für Rachel Knight. Aus dem Amerikanischen von Claudia Franz

Bild: Buchcover Marcia Clark, Mildernde Umstände. Ein Fall für Rachel Knight

München: Goldmann Verlag 2012
416 S., € 8,99
ISBN: 978-3-442-47696-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.