Krimis & Thriller

Ein Thriller , der das Blut in den Adern gefrieren lsst - einfach Spannung vom Feinsten

Theresa MacLean hat den Schock ?ber den Mord ihres Verlobten Paul noch nicht ?berwunden, als sie pl?tzlich vor ihrem bisher schwierigsten Fall steht. Die Gerichtsmedizinerin muss beweisen, dass sie in ihrem Job die Beste ist und niemand ihr das Wasser reichen kann. Doch das ist alles andere als eine leichte Aufgabe. Sie und ihr Cousin, Detective Frank Patrick, werden zum Computerspieledesigner Evan Kovacic gerufen. Seit drei Tagen vermisst er seine Frau Jillian und bef?rchtet das Schlimmste. Er hat es im Gef?hl, dass nichts in Ordnung ist und Jillian ein b?ses Schicksal ereilt hat. Dabei liebt er sie noch nicht einmal.

Erst k?rzlich haben die 24-J?hrige und der deutlich ?ltere, jungenhafte Evan den Bund f?rs Leben geschlossen und es schien beinahe, als h?tte sich f?r Jillian alles zum Guten gewendet. Ihr ganzer Stolz ist die kleine Tochter, die sie von ganzem Herzen liebt. Doch die soll sie nie wieder in die Arme schlie?en k?nnen. Die Polizei findet Jillians Leiche bei Minusgraden an einem Baum gelehnt - ein grausamer Fund, der Theresa vor eine gro?e Aufgabe stellt. Trotz fehlender Spuren, die auf einen Mord hinweisen k?nnten, glaubt die Gerichtsmedizinerin nicht an Suizid. Hatte es wom?glich ihr eigener Ehemann auf Jillian abgesehen? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, ermittelt Theresa auf eigene Faust.

Schon bald findet sie heraus, dass Jillian Perry kein unbeschriebenes Blatt ist. Ihr Geld hat sie im Dienstleistungsgewerbe verdient. Hat aber damit aufgeh?rt, als sie Evan geheiratet hat. Doch ihren Exfreund hielt das nicht davon ab, sie st?ndig zu bel?stigen. Ist Drew vielleicht der wahre M?rder? Theresa wei? nicht mehr, wem sie glauben soll, und ger?t in einen Strudel aus Sex, Gewalt, Geld und Macht. Nichts ist, wie es scheint! Das muss auch Theresa endlich einsehen, als sie bei ihren Recherchen sie auf immer mehr Ungereimtheiten st??t. Und dann beantragt pl?tzlich Drew das Sorgerecht f?r Jillians Tochter - und behauptet, sie schwebe in Lebensgefahr ...

Lisa Black ist eine grandiose (Thriller-)Autorin, die beim Leser f?r langanhaltende Angstzust?nde sorgt - genau wie ihr Roman "Eisbraut". Hier erf?hrt man nervenzerrei?ende Hochspannung, die jeden den Schwei? auf die Stirn treibt. Die US-amerikanische Autorin kennt keine Skrupel mit ihren Lesern und schenkt ihnen m?rderisch gute Unterhaltung, die einem alles abverlangt. Dieser Thriller ist ein packender Pageturner, der wie Feuer brennt und fesselnd ist bis zur letzten Seite. Theresa MacLean ist die neue Dr. Temperance "Bones" Brennan, der kein Fall zu schwer ist. Black schreibt absolut brillante B?cher, die einfach Meisterklasse sind - und zudem der beste Beweis, dass Literatur tats?chlich s?chtig machen kann und deshalb die beste Droge auf der ganzen Welt ist.

Susann Fleischer 
04.06.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Lisa Black: Eisbraut. Thriller. Aus dem Amerikanischen von Sabine Thiele

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Blanvalet Verlag 2012
384 S., 8,99
ISBN: 978-3-442-37665-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.