Krimis & Thriller

Helge Schneider trifft auf den Beverly Hills Cop - große Unterhaltung mit viel Spaß und Spannung

Jemanden wie Dierk Gewesen gibt es auf der ganzen, weiten Welt nur einmal. Der Kommissar nimmt es problemlos mit unterbelichteten Halunken, bekifften Haien und einem egomanischen Superschurken auf und rettet so die Menschheit vor ihrem sicheren Untergang. Schade nur, dass Oberkommissar Scheibli dies nicht so sieht und den Chef der Abteilung zur holistischen Durchleuchtung extrem seltsamer Delikte, einer Sondereinheit der Polizei Hamburg, lieber heute als morgen loswerden möchte. Und endlich scheint es soweit: Nach einem fatalen Fehler wird Gewesen erst einmal suspendiert und seines Amtes als Kommissar vorerst enthoben. Doch damit fangen die Probleme für Gewesen erst an.

Irgendjemand hat es auf sein Leben abgesehen. Bereits des Öfteren machte er die Bekanntschaft mit dem Übernatürlichen, Bizarren und total Durchgeknallten und fürchtet weder Tod noch Teufel. Einzig der Schwerverbrecher Kurt Kolbenfresser hat das Vermögen, Gewesen den Angstschweiß auf die Stirn zu treiben. Doch dieses eine Mal geht er deutlich zu weit: Kolbenfresser hat Gewesens Ex Rebecca gekidnappt und beabsichtigt, sie zu töten, wenn der Kommissar nicht schnellstmöglich handelt. Gewesen steht eine schwierige Aufgabe bevor: Er muss den Wahnsinnigen stoppen, Rebecca befreien, die Hansestadt retten und die Welt vor der völligen Zerstörung bewahren. Aber wie? Nur so viel ist klar: Leicht wird dieser Job definitiv nicht.

Superschurken gebt acht, denn jetzt kommt Dierk Gewesen! Christian Gailus schickt mit seinem eher unkonventionellen Kommissar einen Ermittler ins Rennen, der die Krimiszene mächtig aufmischt und beim Leser für einen stundenlangen Genuss sorgt. Der Roman "Dierk Gewesen und die glorreichen Sechs" ist ein durchgeknalltes Vergnügen, das bestens unterhält und immer wieder zu Lachkrämpfen führt. Muskelkater ist jedenfalls nach der Lektüre garantiert! Hier bekommt der Leser, was er sich nur wünschen kann: origineller Witz, fesselnde Spannung und funkensprühende Fantasie, mit der der deutsche Autor ein amüsantes Erlebnis erschaffen hat. Da muss man in der Öffentlichkeit aufpassen, dass man nicht laut losprustet vor lauter Spaß.

Susann Fleischer
14.05.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Christian Gailus:
Dierk Gewesen und die glorreichen Sechs

Bild: Buchcover Christian Gailus, Dierk Gewesen und die glorreichen Sechs

München: Heyne Verlag 2012
320 S., € 7,99
ISBN: 978-3-453-43664-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.