Krimis & Thriller

Magie, Spannung und Sex - ein Thriller, der die Lust auf mehr weckt

Wenn jemand herausragende Fantasy mit fiebriger Spannung und dem gewissen Kick zu verbinden weiß, dann definitiv Kelley Armstrong. Ihre "Die dunklen Mächte"-Buchserie ist jedes Mal ein prickelndes Erlebnis, bestehend aus schillernder Magie, purem Nervenkitzel und jede Menge Sex-Appeal, um die man als echter Fan nicht herumkommt. Aber auch für Neulinge lohnt der Thriller "Lockruf der Toten" eine Entdeckung, denn trotz seiner "gewichtigen" 544 Buchseiten stellt sich bei der Lektüre rasend schnell Kurzweil ein, die vor allem eines verspricht: geniale Unterhaltung, die den Leser in andere Sphären führt.

Als Nekromantin verfügt Jaime Vegas über die Fähigkeit, mit verstorbenen Seelen kommunizieren zu können. Diese Begabung will nun ein Fernsehsender für sich nutzen, um eine Reality Show länderweit bekannt zu machen. Gemeinsam mit zwei weiteren Spiritisten soll Jaime den Geist Marilyn Monroes beschwören und ihn fragen, woran die Schauspiellegende wirklich gestorben ist. Damit soll auch mit den Spekulationen ein Ende gemacht werden, dass die Kennedys ihren Mord in Auftrag gegeben haben. Doch bevor Jaime die Gelegenheit bekommt, ihre Frage zu stellen, tauchen vor ihren Augen die Geister von Kindern auf - mit dem sehnlichen Wunsch, endlich Erlösung von ihrem Leid zu erfahren.

Um die Seelen der Kinder aus der Zwischenwelt zu befreien, braucht Jaime dringend Hilfe. Diese sucht und findet sie in dem attraktiven Jeremy. Er soll ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen und ist stets zur Stelle, wenn die Nekromantin in Not gerät. Allerdings ist er es als Führer eines Werwolfrudels gewohnt, dass jeder nach seiner Pfeife tanzt. Dementsprechend missgelaunt reagiert er auf ihre Alleingänge, die sie mehr als einmal in arge Bedrängnis bringen. Es bleibt ihm wohl oder übel nichts anderes übrig, als Jaime nicht mehr aus den Augen zu lassen - mit einem "netten" Nebeneffekt: Zwischen den beiden knistert es gewaltig und so kommen sie sich körperlich schnell näher. Darüber dürfen sie aber nie ihre eigentliche Aufgabe vergessen, die Seelen der Kinder zu erlösen.

Kelley Armstrong lässt in ihrem Thriller "Lockruf der Toten" einen dämonischen Zauber wirken, der den Leser in solch einem Maße fasziniert und zugleich fesselt, dass dieser nicht mehr mit der Lektüre aufhören kann. Grandiose Spannung gepaart mit prickelndem Witz und einer erotisch aufgeladenen Atmosphäre - mit diesen Zutaten lässt sich ein genialer Lesestoff zaubern, der wunderbar unterhaltend und ebenso packend ist. Mit einem Roman wie "Lockruf der Toten" ist die Realität schnell vergessen, während die Fantasie hier Einzug erhält. Eben ein magisches Vergnügen, das dem Leser mehr als einmal pure Gänsehaut einbringt.

Susann Fleischer
16.05.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Kelley Armstrong:
Lockruf der Toten. Magischer Thriller. Aus dem Amerikanischen von Christine Gaspard

Bild: Buchcover Kelley Armstrong, Lockruf der Toten. Magischer Thriller

München: Knaur Taschenbuch Verlag 2011
544 S., € 9,99
ISBN: 978-3-426-50395-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.