Krimis & Thriller

Das neue Thrillerhighlight von Nordamerikas Bestseller-Star Nr. 1

Finanzberater Simon glaubte sich einst glücklich. In Ehefrau Ingrid hat er die ganz große Liebe gefunden. Seine drei Kinder machen Simon stolz. Und auch beruflich läuft alles bestens für ihn. Doch dann wird das Familienidyll zerstört, als die älteste Tochter von einem auf den anderen Tag verschwindet. Hinterlassen hat sie eine Botschaft, in der sie klar macht, dass sie nicht gefunden werden will. Panisch begibt sich Simon auf die Suche. Und als er Paige tatsächlich findet, erkennt er seine Tochter nicht wieder. Diese junge Frau ist völlig verstört und voller Angst. Sie flieht vor ihm. Simon hat nur eine Chance, wenn er sie retten will: Er muss ihr in die dunkle Welt folgen, in deren Sog sie verloren ging. Was er dort entdeckt, reißt ihn und seine gesamte Familie in einen Abgrund.

Für Paige nimmt es Simon mit der halben New Yorker Unterwelt auf. Er wird des Mordes beschuldigt, es wird auf ihn geschossen, Gattin Ingrid landet wegen Simon auf der Intensivstation und kämpft um ihr Überleben. Doch Simon verliert sein Ziel, Paige endlich wieder nach Hause zu holen, niemals aus den Augen; egal, wie hoch der Preis sein möge. Hilfe bekommt er von der Privatdetektivin Elena Ramirez. Sie ist FBI-Agentin im Ruhestand, zudem verdammt gut in ihrem Job. Und sie deckt Ungeheures auf: Nichts ist, wie es auf dem ersten oder auch zweiten, dritten Blick scheint. Simon gelangt einem dunklen Geheimnis auf die Spur. In ihm erwacht ein schrecklicher Verdacht. Mit jedem Schritt, dem er Paige näher kommt, entfernt diese sich immer mehr und mit ihr Simons einst heiles Familienglück.

Derweil wird ein Killerpärchen auf eine Mission geschickt. Auf deren Konto geht unter anderem der Mord an Aaron Corval, Paiges Freund und ein stadtbekannter Drogendealer, sowie an einen gewissen Damien Gorse, Besitzer eines Tattoo-Studios. Offenbar gibt es zwischen den beiden Opfern keinen Zusammenhang, abgesehen von der Gemeinsamkeit, dass Aaron und Damien noch im Babyalter adoptiert wurden. Damals ging es bei den Adoptionen nicht mit rechten Dingen vor sich. Nicht das einzige Rätsel, das Simon zu schaffen macht. Wie passt Paige da hinein? Sie weiß die Wahrheit. Und diese bedeutet nicht nur für sie Gefahr ...

Thrill-Time, die noch explosiver und damit gefährlicher ist als Dynamit - Harlan Coben schreibt absolut mörderisch. Kaum ein anderer Autor reicht an seine Thrillerkunst heran. Man muss befürchten, die Lektüre seiner Bücher nicht lebend zu überstehen. Zumindest kosten diese das Seelenheil, außerdem ganz viele Nerven. "Suche mich nicht" bringt den Leser an seine Grenzen. Vor solch unfassbar grandioser Thrillerunterhaltung muss man sich unbedingt in Acht nehmen. Diese bedeutet nämlich Spannung auf höchstem Level. Man fühlt sich, als säße man auf einem elektrischen Stuhl und 1000 Volt jagen durch den Körper. Cobens Thrillerkino zu übertreffen, ist absolut unmöglich! Seine Bücher hauen einen ab der ersten Seite glatt um, machen darüber hinaus noch süchtiger als Drogen. Also, Vorsicht!

Harlan Coben kennt mit seinen Lesern keinerlei Gnade. Er kann Nervenkitzel wie niemand sonst. Seine Romane sind spannend bis zum Herzinfarkt. Mit diesen versetzt der US-Amerikaner dem Leser den Thrillerschock seines Lebens. Von "Suche mich nicht" bekommt man einen Adrenalinschub ohnegleichen. So viel, außerdem solch geniale Spannung ist kaum auszuhalten. Die Story raubt einem den Schlaf für mehr als eine Nacht. Definitiv DIE Thrillersensation des Jahres 2019, der absolute Wahnsinn zwischen zwei Buchdeckeln!

Susann Fleischer 
29.07.2019

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Harlan Coben: Suche mich nicht. Thriller. Aus dem Amerikanischen von Gunnar Kwisinski

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Goldmann Verlag 2019 480 S., 15,00 ISBN: 978-3-442-20545-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.