Krimis & Thriller

Ein Thrillerhighlight sondergleichen , so atemberaubend-genial wie kaum etwas anderes

Im letzten Jahr der Highschool verändert sich Nap Dumas´ Leben für immer: Sein Zwillingsbruder Leo und dessen Freundin Diana kommen unter höchst mysteriösen Umständen ums Leben. Die Leichen der beiden werden im Morgengrauen auf den Eisenbahngleisen am Rande ihrer Heimatstadt in New Jersey gefunden. Mord? Selbstmord? Ein tragischer Unfall? Wie Leo und Diana dort hingekommen sind, und was die genauen Umstände ihres Todes waren, weiß niemand zu sagen. Doch das ist nicht der einzige schwere Verlust, den Nap in dieser furchtbaren Nacht erleiden muss. Seine große Liebe Maura verschwindet spurlos; eine einzige, gefühllose Textnachricht teilt ihm mit, dass er nicht nach ihr suchen solle. Aber Nap will nicht aufgeben. Er folgt noch so jeder hoffnungslosen Fährte, ohne Erfolg.

Fünfzehn Jahre später glaubt Nap das Trauma seiner Jugend überwunden zu haben. Er ist Detective geworden, führt ein geregeltes, wenn auch recht einsames Leben. Nur wenige Freunde sind ihm geblieben. Dann bricht die Vergangenheit mit aller Macht wieder über ihn herein, als im Auto eines flüchtigen Polizistenmörders Mauras Fingerabdrücke gefunden werden. Sie lebt und scheint zurückgekehrt, genauso heimlich, wie sie einst verschwunden ist. Nap heftet sich an ihre Fersen. Und bringt damit auch wieder Bewegung in die lange ruhenden Ermittlungen um den Tod seines Zwillingsbruders. Nap hofft, endlich Antworten zu bekommen. Doch stattdessen stößt er nur auf immer neue Fragen: über die Frau, die er einst liebte, über eine verlassene Militärbasis und vor allem über Leo und Diana.

Die Wahrheit über die fatale Nacht vor fünfzehn Jahren herauszufinden, erweist sich als düster und gefährlich. Denn es gibt Menschen, die ihre Geheimnisse um jeden Preis verborgen wissen wollen. Und sie sind zu allem entschlossen, auch Nap aus dem Weg zu schaffen. Wie Nap herausfindet, war sein Bruder Gründer des Conspiracy Clubs, der die dunklen Machenschaften der Regierung aufzudecken versuchte. Mussten er und Diana sowie später auch die Mitglieder Hank und Rex sterben, weil sie Dingen auf die Spur kamen, die so manchem Politiker in Washington D.C. die Karriere hätte kosten können? Nur eines wird Nap klar: Nichts ist, wie er immer geglaubt hat ...

So spannend, dass man es kaum aushält - kaum ein anderer Autor sorgt für genialere Thrill-Time als Harlan Coben. Mit "In deinem Namen" gelingt ihm ein Killer von einem Thriller. Während der Lektüre muss man Angst um sein Leben haben. Denn von der Story geht nicht nur eine enorme Sucht-, sondern eine noch größere Gesundheitsgefahr aus. Diese treibt den Puls auf mindestens 180 Schläge die Minute, und weitaus höher. Der US-amerikanische Schriftsteller führt den Leser mit jedem seiner Bücher an den Rand seiner psychischen Grenzen. Er kennt mit uns keinerlei Gnade. Respekt, wer nach der letzten Seite noch schlafen kann. Seine Werke bringen einen über viele Wochen lang um die Nachtruhe. Coben schreibt so mörderisch, dass mehr als ein Herzinfarkt droht. Also Vorsicht!

Die Romane von Harlan Coben bedeuten Thrillerliteratur auf allerhöchstem Spannungsniveau. Diese sind noch explosiver als Dynamit. Nach nur wenigen Sätzen von "In deinem Namen" zerreißen einem die Nerven in Tausend Fetzen. Was man hier in die Hände kriegt, ist Lesegenuss der atemberaubend-genialsten Sorte. Definitiv so mörderisch wie nichts anderes! Solch ein Leserausch ist noch besser als jede Droge.

Susann Fleischer
23.07.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Harlan Coben: In deinem Namen. Thriller. Aus dem Amerikanischen von Gunnar Kwisinski

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Goldmann Verlag 2018
384 S., 14,99
ISBN: 978-3-442-20544-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.