Krimis & Thriller

Die nchste Krimisensation aus der Feder von Gianrico Carofiglio , einem unschlagbar genialen Meister seines Genres

Der Sommer 1992 ist ein extrem kalter Sommer in Süditalien. Und es ist der Sommer der brutalen Anschläge auf die Staatsanwälte Falcone und Borsellino. In Bari und Umgebung herrschen unruhige Zeiten. Zwischen verschiedenen Mafia-Gangs wütet ein regelrechter Krieg. Als der Sohn des Clanführers Grimaldi entführt und kurz darauf tot aufgefunden wird, übernimmt Maresciallo Pietro Fenoglio die Ermittlungen. Der Verdacht fällt schon bald auf Grimaldis Gegenspieler Lopez, der Fenoglio daraufhin Informationen anbietet, um seine Familie zu schützen. Er will mit der Justiz zusammenarbeiten. So erfährt Fenoglio einiges über die Strukturen der apulischen Mafia und über Lopez´ bisherige Verbrechen. Doch ist Lopez wirklich für den Tod des Jungen verantwortlich?

Während Grimaldi seine Rache plant, wird Lopez von Fenoglio verhört. Dabei offenbaren sich allerlei Morde und weitere brutale Taten. Und Fenoglio erfährt, dass die Gefahr, die von Grimaldi ausgeht, weitaus größer ist als bislang gedacht. So muss sich Dottoressa D´Angelo, als Staatsanwältin unter anderem zuständig für den Carbone-Mord, in Acht vor Grimaldi und seine Männer nehmen. Man will die Frau um jeden Preis tot sehen. Aber nicht nur sie. Auch Fenoglio gerät plötzlich in das Visier der Mafia. Seine Ermittlungserfolge sind dem einen oder anderen ein Dorn im Auge. Er muss aus dem Weg geschaffen werden. Fenoglio allerdings geht für Recht und Ordnung in Bari oftmals ungewöhnliche Wege, auch bei der Suche nach dem Mörder von Grimaldis Sohn ...

Genau wie Gianrico Carofiglios Romane - so sollte Krimiunterhaltung immer sein. Wenn es um Spannung geht, gibt es kaum etwas Grandioseres als die Bücher des italienischen Schriftstellers. Die Fälle des Avvocato Guido Guerrieri genießen seit dem Erscheinen von "Reise in die Nacht" Kultstatus. Und auch die von Maresciallo Fenoglio sind ein absolutes Highlight in jedem Bücherregal. Während der Lektüre von "Kalter Sommer" wird es so mörderisch wie sonst nur noch bei Maurizio de Giovanni und wenigen anderen Erfolgsautoren. Carofiglio beweist einmal mehr: Er ist einer von den Besten der Bestens seines Fachs. Was man mit den Pageturnern aus seiner Feder in die Hände kriegt, ist atemberaubend-genialste Ermittlungsarbeit, die alles andere glatt in den Schatten stellt.

Es gibt in der Kriminalliteratur mit Gianrico Carofiglios Werken nichts Vergleichbares. In "Kalter Sommer" steckt Krimikunst auf höchstem Niveau. An Schlaf ist zu keiner Sekunde zu denken. Ab der ersten Seite, sogar dem ersten Satz erfährt man Krimigenuss der Superlative. Solch ein Lesevergnügen ist von großer Seltenheit. Also unbedingt kaufen!

Susann Fleischer
16.07.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Gianrico Carofiglio: Kalter Sommer. Ein Fall fr Maresciallo Fenoglio. Aus dem Italienischen von Verena v. Koskull

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Goldmann Verlag 2018
352 S., 20,00
ISBN: 978-3-442-31228-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.