Kinder- & Jugendbücher

Fantasy wie nicht von dieser Welt

Lily und ihre Helfer konnten den Schwarm aus wilden Bienenwirkern nicht besiegen. Sie sind nur knapp mit dem Leben davon gekommen. Lily hat beim Kampf einen hohen Preis zahlen müssen: Tristan, ihr bester Freund und ihre erste Liebe, starb in Lilys Armen. Und das nur, weil Rowan sie im entscheidenden Moment im Stich gelassen hat. Das kann und will sie ihrem Haupt-Helfer nicht verzeihen. Doch all die Sorgen geraten schon bald in Vergessenheit, als Lily und die anderen sich mit zerschundenen Körpern weit im Westen vor den Toren Bower Citys wiederfinden. Schnell wird den Freunden klar, dass in dieser Stadt etwas ganz und gar nicht stimmt: Es herrschen unglaublicher Wohlstand. Alle Bewohner scheinen jung und gesund zu sein und in Harmonie zu leben.

Bürgermeisterin Grace Bendingtree, eine mächtige Hexe, hegt Interesse an Lily und möchte, dass die für immer in Bower City bleibt. Aber die Stadt wird vom Schwarm kontrolliert. Da entdeckt Lily, was sich wirklich hinter den Stadtmauern abspielt. Plötzlich bleibt ihr keine andere Wahl, als sich ausgerechnet mit Lillian zusammenzutun. Gemeinsam wollen sie in den Krieg ziehen. Doch der Gegner ist übermächtig, der Kampf beinahe aussichtslos. Kann Lily es schaffen, die Armeen des Ostens zu vereinen? Wer wird ihr zur Seite stehen? Um die Welt zu retten, muss Lily ein hohes Risiko eingehen. Und sie muss lernen, ihrem Herzen zu folgen. Am Ende dieser Schlacht ist nichts mehr, wie es einmal war. Denn es wird offenbar: Lily besitzt ähnlich grausame Züge wie Lillian ...

Unterhaltung, die definitiv zum Besten gehört, was man überhaupt in die Hände kriegen kann - die Geschichten aus Josephine Angelinis Feder stellen (fast) alles andere problemlos in den Schatten. "Everflame - Verräterliebe" ist ohne jeden Zweifel eines der großen Lesehighlights dieses Bücherwinters. Ab dem ersten Satz nimmt die Story einen restlos gefangen und lässt einen über viele, viele Stunden lang nicht mehr los. Während der Lektüre vergisst man die Welt um sich herum und verliert jegliches Zeitgefühl. Es zählt einzig und allein dieses Leseerlebnis. Und das ist so genial, dass es einen nach nur wenigen Seiten glatt umhaut. Hier werden Herz und Nerven unter Strom gesetzt. Angelini beherrscht das Schriftstellerhandwerk so gut wie kaum eine zweite.

Mit ihrem Debüt "Göttlich verdammt" schrieb sich Josephine Angelini geradewegs in die Topliga der US-Jugendbuchautorinnen. Die "Everflame"-Trilogie macht sie nun zur Fantasykönigin. Mit "Verräterliebe" erfährt man Literatur auf höchstem Niveau. Nur selten findet man mehr Spannung, mehr Emotionen, mehr Magie und Phantasie zwischen zwei Buchdeckeln. Einfach nur der absolute Lesewahnsinn.

Susann Fleischer
12.12.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Josephine Angelini:
Everflame - Verräterliebe. Aus dem Amerikanischen von Simone Wiemken

Bild: Buchcover Josephine Angelini, Everflame - Verräterliebe

Hamburg: Dressler Verlag 2016
448 S., € 19,99
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7915-2632-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.