Kinder- & Jugendbücher

Eine wundervolle Freundschaft

Die kleine Maus setzt sich eines Tages an den Fluss und wartet auf ihre allerbesten Freunde. Es kommt der Hase vorbei und fragt, was die Maus denn da macht. Sie antwortet, dass sie auf ihre allerbesten Freunde wartet. Der Hase beschließt, mit ihr zu warten. Dann kommt der Frosch vorbei und fragt, was die beiden treiben. Sie warten auf Maus' allerbeste Freunde. Also wartet auch der Frosch mit ihnen. Die Schildkröte fährt auf einem Boot vorbei und fragt, ob der Frosch baden geht. Doch der hat keine Zeit, da er mit dem Mäuschen auf dessen allerbeste Freunde wartet. Die Schildkröte beschließt mit ihnen zu warten und teilt mit ihnen das Mittagessen. Schließlich will die Maus gehen und alle wundern sich, warum sie nicht noch wartet bis ihre allerbesten Freunde da sind. Sie küsst jeden der Mitwartenden und sagt, dass diese doch ihre besten Freunde seien. Alle freuen sich und man beschließt den wunderbaren Tag am nächsten Tag zu wiederholen.

Ein Kind lernt, dass es nicht nach Freunden suchen muss, sondern die Personen, die mit ihm Spaß haben und auch mal mit einem warten, die wahren Freunde sind.

Das Buch ist in wunderbar hellen Farben illustriert und spiegelt sehr schön diesen perfekten Freundetag mitten im Sommer. Aus den Bildern kann man quasi die Freude der allerbesten Freunde spüren.

Das Buch hat mit 32 Seiten einen optimalen Umfang für die Altersklasse ab drei Jahren und begeistert auch durch den Effekt der Silberfolie mit der das "Glitzerding" auf das Papier gebracht wurde. Das Buch kommt im Format 26,5 x 28,5 cm als Hardcover daher und hat mit Euro 13,90 einen angemessenen Preis.

Nikolaus Gruß
08.05.2015

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jane Chapman:
Ein fabelhafter Freundetag

Bild: Buchcover David Dalglish, Der Tänzer der Klingen

Bindlach: Loewe Verlag 2012
ab 3 Jahren
32 S., € 12,95
978-3-7855-7341-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.