Kinder- & Jugendbücher

God Jul!

Bereits mehrere Generationen von Kindern sind mit den Geschichten und Charakteren der weltweit bekannten und zu Recht gefeierten Kinderbuchautorin Astrid Lindgren großgeworden. Auch über ihren Tod hinaus - die Schwedin starb 2002 - lebt ihr literarisches Vermächtnis an die Kinder dieser Welt fort. Regelmäßige Neuauflagen ihrer Werke und Sammelbände ihrer Geschichten sorgen dafür, dass weiterhin Generationen von Kindern die Stärke und den Mut Pippi Langstrumpfs bewundern, über die Streiche von Michel aus Lönneberga lachen und gerne einmal Ferien auf Saltkrokan machen würden. Der neue Sammelband "Weihnachten mit Astrid Lindgren" vereint nicht nur die stimmungsvollsten Geschichten der schwedischen Legende, sondern ist auch ein Stelldichein ihrer bekanntesten Figuren, die man als kleiner und großer Leser bei ihren Weihnachtsvorbereitungen und traditionellen Feierlichkeiten begleiten darf.

Die verrückte Seemannstochter Pippi Langstrumpf hat nicht nur ordentlich Mut und die Kraft, ein Pferd hochzuheben, sondern auch ein großes Herz: Sie lädt an Weihnachten alle Kinder der Stadt zu sich in die Villa Kunterbunt ein und beschenkt sie. Auch Pelle, Bosse und Inga, deren Mutter kurz vor Weihnachten ins Krankenhaus musste und die nun am Heiligen Abend alleine und ohne Essen in ihrem Zuhause sitzen, werden von Pippi besucht und beschenkt.

Madita und ihre kleine Schwester Lisabet sind ebenfalls mit von der Partie; sie begegnen sogar dem Weihnachtsmann. Und Michel aus Lönneberga - wie könnte es anders sein - stiftet eine riesige Schneeballschlacht auf Katthult an. Die Kinder von Bullerbü backen zusammen Pfefferkuchen, schmücken den Weihnachtsbaum, singen Lieder und lassen sich das Festtagsessen schmecken.

Neben den Auszügen aus Lindgrens großen Werken sind auch eigenständige Geschichten in dem Band versammelt, wie z.B. "Pelle zieht aus", "Polly hilft der Großmutter" oder "Weihnachten im Stall", eine Nacherzählung der biblischen Weihnachtsgeschichte im Bilderbuchstil. Dass die Geschichten der schwedischen Erzählerin meisterhaft sind und sie mit ihrem Talent wie geschaffen dafür ist, eine gemütliche und friedvolle weihnachtliche Stimmung voller Dankbarkeit und Zusammengehörigkeitsgefühl zu erzeugen, ist unbestritten, doch sind in diesem Hausbuch, das ebenso optisch und von der Ausstattung her überzeugt, auch die Illustrationen zu erwähnen. Viele der Geschichten werden begleitet von den farbenfrohen Bildern der Original-Illustratoren, wie Ilon Wikland oder Harald Wiberg. Doch auch Neu-Interpretationen durch Illustratoren wie Katrin Engelking, die u.a. für die Cover-Gestaltung verantwortlich ist, bereichern den Band.

"Weihnachten mit Astrid Lindgren" ist für die Elterngeneration ein Wiedersehen mit alten Bekannte aus der Kinderzeit und für deren Kinder ein Ausflug in eine Welt der Pfefferkuchen und Schneeballschlachten, in der man sich immer auf die Familie und seine Freunde verlassen kann. Ein Weihnachtshausbuch wie dieses sollte Pflichtlektüre für alle Familien mit Kindern ab dem Vorschulalter sein. Frohe Weihnachten - oder wie der Schwede sagen würde: God Jul!

Sabine Mahnel
09.12.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Anne-Kristin zur Brügge(Hg.):
Weihnachten mit Astrid Lindgren. Die schönsten Geschichten von Pippi Langstrumpf, Michel, Madita, den Kindern aus Bullerbü u.a.

Bild: Buchcover Anne-Kristin zur Brügge (Hg.), Weihnachten mit Astrid Lindgren

Hamburg: Oetinger Verlag 2013
255 S., € 22,95
ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-7891-4184-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.