Kinder- & Jugendliteratur

Ein Krimigeschichte voller überraschender Wendungen

Max´ Begeisterung, fortan in einer Kleinstadt im Spessart leben zu müssen, hält sich stark in Grenzen - zumal seine Eltern für ihn keine Zeit haben und der Elfjährige ganz auf sich allein gestellt ist. Bereits der erste Schultag wird für den Jungen zu einem einzigen Spießrutenlauf. Klassenkamerad Julian hat es offenbar auf ihn abgesehen und macht Max den Alltag schon bald zur Hölle. Als er sich wehrt, wird Max von seiner Lehrerin zu einer Strafarbeit verdonnert: Er soll ein Referat über die Geschichte des Spessart halten. Während seiner Recherchen stößt er auf eine alte Legende von einer Friederike von Hohenstein, deren Leben vor langer Zeit unter dramatischen Umständen ein jähes Ende fand.

Max ist neugierig, was sich hinter der Geschichte verbirgt, und beschließt, sich auf die Suche nach der Wahrheit zu machen. Was ist mit der jungen Baronesse einst geschehen? Hilfe bekommt er von seiner neuen Freundin Fritzi, ebenfalls eine von Hohenstein und Friederikes Ururur...nichte. Auch sie möchte wissen, was im Jahre 1649 wirklich passierte und wer für den Tod ihrer Vorfahrin verantwortlich ist. Die beiden kommen dem Geheimnis schon bald näher - unter anderem auch deshalb, weil Max nachts von dem Mädchen träumt und mit ansieht, was sie damals alles erleiden musste. Plötzlich beginnen Wirklichkeit und Traum zu verschwimmen und Max übersieht die Gefahr, die sich ihm und Fritzi langsam nähert ...

Dank Claudia Frieser und ihren Büchenr macht Literatur richtig viel Spaß, denn die deutsche Autorin schreibt dem Leser ganz schwindelig. Ihr Krimi "Der gefährliche Traum" geht über gute Unterhaltung weit hinaus. Hier bekommt man ein Vergnügen in die Hand, bei dem einem heiß und kalt wird - eben ein wunderbarer Genuss für das Herz und die Nerven, die bei der Lektüre des Öfteren zu zerreißen drohen. Friesers Phantasie(reichtum) scheint keine Grenzen zu kennen und bringt mehr als einmal nicht nur Kinder zum Staunen. Was will man mehr? Abgesehen vielleicht von einem neuen Kinderroman aus Friesers Feder. Der vorliegende jedenfalls ist ein absoluter Volltreffer und bei Kids garantiert ein Hit.

Claudia Friesers Geschichten sind für den Leser ein durch und durch spannendes Abenteuer, für das man liebend gerne alles stehen und liegen lässt. "Der gefährliche Traum" bedeutet ein Erlebnis, das einen von der ersten bis zur letzten Seite gefangen nimmt und darüber hinaus dermaßen fesselnd ist, dass man bei der Lektüre zwischenzeitlich das Atmen einstellt. Das haut einen glatt um!

Susann Fleischer
05.08.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Claudia Frieser:
Der gefährliche Traum

Bild: Buchcover Claudia Frieser, Der gefährliche Traum

Hamburg: Dressler Verlag 2013
240 S., € 12,95
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7915-2917-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.