Kinder- & Jugendbücher

Eine Superhelden-Geschichte mit Nonstop-Action und hohem Unterhaltungswert

Welches Kind träumt nicht davon, fliegen zu können oder superstark zu sein? Seit der dreizehnjährige Daniel mit echten Superhelden befreundet ist, wünscht er sich nichts anderes mehr. Aber leider Gottes kann er nicht mit einer Hand Autos hochheben oder mit Düsenjets um die Wette fliegen. Er ist ein ganz normaler Junge, der jedoch ein glückliches Händchen hat in der Wahl seiner Freunde. In Noble's Green sind Eric, Rohan, Louisa und Molle bekannt wie bunte Hunde - nicht zuletzt, weil sie gemeinsam dem bösen Shroud gezeigt haben, was eine Harke ist. Im Steinbruch haben sie mit Daniels Hilfe dem Leben des Schurken ein jähes Ende bereitet. Inzwischen geht aber alles wieder seinen scheinbar normalen Gang.

Eines Nachmittags ist es für Daniel und die anderen plötzlich vorbei mit der Ruhe, denn Ärger ist im Anmarsch - eine Gestalt eines gewissen Theo, der nicht nur extrem neugierig ist, sondern zu allem Überfluss der Großneffe des Shroud. Sein Auftauchen bedeutet für die Superhelden große Gefahr, denn ehe sie sich versehen, verschwinden ihre Kräfte. Seltsam an dieser ganzen Sache ist lediglich, dass Daniel mit einem Mal durch Wände gehen kann und superschnell rennen kann. Kann es tatsächlich sein, dass Daniel ebenfalls ein Shroud ist und es eigentlich nur auf die Superkräfte seiner Freunde abgesehen hat? Es scheint beinahe so. Doch zum Glück glaubt Eric nicht daran, dass ausgerechnet Daniel ihm schaden möchte, oder etwa doch?!

Ein Abenteuer, das schlichtweg zu unglaublich ist, um wahr zu sein - Matthew Cody versteht es, die Leser mit seinen Büchern umzuhauen und ihnen ein fantastisches Erlebnis zu bescheren, das man so schnell garantiert nicht vergessen wird. "Superhelden in Gefahr!" ist ein brüllend komisches Vergnügen, dessen Unterhaltungswert jegliche (Höhen-)Skalen zu durchbrechen droht. Kein Wunder, dass man sich noch während der Lektüre nach einer Fortsetzung sehnt, denn dem US-amerikanischen Autor gelingt hier ein wunderbarer Genuss, von dem man niemals genug bekommen kann. Da können die "X-Men" und "Fantastic Four" glatt einpacken - zumal Daniel und seine Freunde äußerst sympathisch daherkommen und ihre Kämpfe einen ganz atemlos machen.

Matthew Cody schreibt seine Leser ganz schwindelig und seine Geschichten sind ein wahres Wunderwerk, das an actionreicher Spannung, geistreichem Wortwitz und fesselnder Unterhaltung definitiv nicht zu überbieten ist. "Superhelden in Gefahr!" ist der größte und beste (Lese-)Spaß, seit es Super-, Spider- und Batman gibt und nicht nur für Comic-begeisterte Jungs ab zehn Jahren ein absolutes Must-Read. Das schreit geradezu nach einer Verfilmung!

Susann Fleischer
29.07.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Matthew Cody:
Superhelden in Gefahr! Aus dem Amerikanischen von Susanne Klein

Bild: Buchcover Matthew Cody, Superhelden in Gefahr!

Hamburg: Dressler Verlag 2013
320 S., € 14,95
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7915-2742-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.