Kinder- & Jugendbcher

Wimmelbuch , Leporello und Sachbuch

Kapitän Feuerbart und seine Piratenmannschaft sind im Karibischen Meer auf einer einsamen Insel gestrandet. Sie haben nicht viel mehr als ein paar lecke Boote und Flöße. Doch da naht schon die Lösung: ein Schiff, das Kapitän Feuerbart mit seiner Bande entern und ausrauben kann. Der Beutezug gelingt den furchtlosen Piraten mühelos, doch der nächste Angriff - auf ein spanisches Schatzschiff, von dem sie sich Proviant und reiche Beute erhoffen - geht gründlich schief. Die Spanier sind in der Überzahl und haben die besseren Waffen. Zur Strafe zünden die siegreichen Spanier das Schiff der Piraten an und verfrachten die Bande selbst auf ihre Rettungsboote. Damit treiben sie über das Meer, bis sie auf einer einsamen Insel stranden und die Geschichte - wie auch das Leporello - wieder von vorne losgeht.

Die Form des Leporellos, also des Faltbuchs, eignet sich bestens für diese Endlos-Sachgeschichte, die einfach immer weitergeht, denn kaum sind die furchteinflößenden Seeräuber auf der einsamen Insel gestrandet, steht das nächste Abenteuer schon wieder vor der Tür und die Geschichte des Enterns und Ausraubens fängt wieder von vorne an. Der insgesamt zwei Meter lange Kartonstreifen wird ziehharmonikaartig zusammengefaltet und zur besseren Aufbewahrung in einem Schuber verstaut. Aufgrund der Größe eignet sich das Leporello mit seinen farbenfrohen und detailreichen Illustrationen auch als Spielkulisse für die kleinen Leser, um nach der Lektüre die Geschichte noch einmal nachzuspielen.

Beim Lesen bzw. Vorlesen spielt der Text, d.h. die von Nicholas Harris verfasste Geschichte, manchmal vielleicht sogar nur eine Nebenrolle, denn die Illustrationen von Peter Dennis bedürfen stets einer genaueren Inspektion. Auf den großformatigen Seiten herrscht meist eine Wimmelbuch-Atmosphäre, die Einblick in das Innere eines großen Schiffes gewährt. Da wird gekocht, gearbeitet, geschlafen und manchmal wird man auch im Schlaf überrascht, wenn Piraten das Schiff überfallen.

In der Reihe "Endlos-Sachgeschichten" sind bereits die Themenbände "Dinosaurier" und "Die Burg" erschienen. Mit "Piraten" wird eine Reihe, die Wimmelbuch, Leporello und Sachbuch in einer Publikation vereint, um einen weiteren spannenden und informativen Band erweitert, der für Kinder ab vier Jahren jede Menge Spiel- und Lesespaß bereithält.

Sabine Mahnel
22.07.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Nicholas Harris: Piraten. Endlos-Sachgeschichten. Mit Illustrationen von Peter Dennis

CMS_IMGTITLE[1]

Hildesheim: Gerstenberg Verlag 2013
18 S., 12,95
ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-8369-5498-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.