Kinder- & Jugendbücher

Ein phänomenaler Endzeitthriller, der dem Leser Schauer über dem Rücken jagt

Willo lebt mit seinen Eltern und den Zwillingen tief in den Bergen versteckt und kämpft jeden Tag aufs Neue um das nackte Überleben. Als der Junge von der Jagd nach Hause kommt, glaubt er seinen Augen kaum zu trauen: Sein Dad, Magda und die Zwillinge sind fort und es fehlt jegliche Spur von ihnen. Einzig eine Lastwagenspur im Schnee deutet an, was passiert sein könnte. Willo ahnt, dass seine Familie von einem befreundeten Nachbarn verraten wurde, und sinnt nun nach Rache. Doch zuvor muss er seine Liebsten aus der Not befreien, denn ihnen ist der Tod mehr als sicher, falls er sie nicht rechtzeitig befreien kann. Am nächsten Morgen belädt Willo seinen Schlitten und macht sich auf den beschwerlichen Weg in die Stadt.

Dort lauert die Gefahr hinter jeder Ecke. Bereits die Reise könnte ihn das Leben kosten, denn die eisigen Temperaturen fordern oftmals ihren Tribut und verlangen Willo alles ab. Auf seiner Reise begegnet er Mary, die ihren Vater seit längerem nicht mehr gesehen hat und deren Bruder vor kurzem einen grausamen Kältetod gestorben ist. Zu zweit stürzen sie sich in ein aufregendes Abenteuer und geraten dabei schon bald an ihre physischen und psychischen Grenzen. Als es so aussieht, dass alles wieder gut werden könnte, schlägt Fortuna erbarmungslos zu: Mary und Willo werden durch das Schicksal voneinander getrennt und haben kaum noch eine Chance, ihr Glück zu finden. Aber erst wenn Willo aufgibt, ist endgültig alles verloren ...

Mit "Nach dem Schnee" hat Sophie D. Crockett einen Endzeitthriller geschrieben, der beim Leser Gänsehaut am ganzen Körper hervorruft und ihn um seinen verdienten Schlaf bringt. Dieser Jugendroman lässt einem das Blut in den Adern gefrieren und treibt den Puls zugleich in die Höhe. Bei der Lektüre muss man unbedingt auf die eigene Gesundheit achtgeben, denn das Herz wird hier vor eine große Herausforderung gestellt. Die Geschichte pulsiert nur so vor Spannung und steckt voller Emotionen und Leidenschaft - eben ein explosiver Cocktail der Spitzenklasse. Dieses Vergnügen muss man erlebt haben, denn hier fangen die Nerven Feuer, sodass man nach der letzten Seite fix und fertig ist und sich trotzdem ganz high fühlt.

"Nach dem Schnee" ist besser als jede Droge und kostet den Leser beinahe seine ganze Kraft. Sophie D. Crockett ist mit ihrem Roman ein Genuss gelungen, der einem lange in Erinnerung bleiben wird. Dieser Thriller ist mindestens so mitreißend wie "Die Tribute von Panem" und versetzt den Leser in einen Rauschzustand, der ewig anzudauern scheint. So wünscht man sich gute Unterhaltung am liebsten immer!

Susann Fleischer 
14.01.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Sophie D. Crockett:
Nach dem Schnee. Aus dem Englischen von Klaus Fritz

Bild: Buchcover Sophie D. Crockett, Nach dem Schnee

München: dtv 2012
304 S., € 14,90
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-423-24936-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.