Kinder- & Jugendbcher

Kleiner Knappe mit groem Mut

Der Knappe Vincelot tr?umt davon, eines Tages ein ber?hmter Ritter zu sein und mutig seinen Feinden im Kampf entgegenzutreten. Als der b?se F?rst Finster mit Hilfe seines f?rchterlichen Feuerdrachen das ganze K?nigreich verw?stet und damit droht, Prinzessin Paula zu entf?hren, ist f?r Vincelot endlich der Moment gekommen, zu beweisen, dass er das Zeug zum echten Ritter hat. Mit seinem Vetter und seinem magischen Schwert Jaber macht sich der Junge auf die Suche nach der Drachenh?hle, um dem Feuerspucker ein f?r allemal das Handwerk zu legen. Aber bereits der Weg dorthin ist gepflastert mit zahlreichen Gefahren.

Unterwegs begegnet Vincelot Menschen, die vor F?rst Finster und seinen Schergen auf der Flucht sind. Sie wissen, wie grausam der Herrscher sein kann und dass er alles tut, um sein Ziel zu erreichen. Nur Vincelot kann ihn noch aufhalten. W?hrend sein Vetter ein Mittagsschl?fchen h?lt, erkundet er bei dieser guten Gelegenheit die Umgebung - und hat tats?chlich Erfolg: Zuf?llig entdeckt er die H?hle, in der der Feuerdrache lebt. An einer Kette gefesselt fristet dieser ein trauriges Dasein. F?rst Finster sieht in ihm ein Haustier, das man schlecht behandeln kann. Davon hat der Drache nun die Schnauze voll. Aber er braucht Vincelots Hilfe, um seinem Gef?ngnis entkommen zu k?nnen ...

"Vincelot und der Feuerdrache" ist ein Bilderbuch, das Kindern und deren Vorlesern zweifellos gro?en Spa? bereiten wird. Ellen Alpsten ist die Autorin dieser fantasievollen wie witzigen Geschichte, die durch die Illustrationen von Andrea Hebrock zu einem echten Unterhaltungsschatz wird. Den Knappen Vincelot gewinnt man innerhalb weniger Sekunden sehr lieb und man denkt auch noch an ihn, wenn man das Buch - jedenfalls zwischenzeitlich - zur Seite legt. Als Geschenk verbreitet man hier Freude, wie sie sch?ner kaum sein kann. Schlie?lich ist die originelle Geschichte ein Vergn?gen f?r alle Sinne und eine kleine Augenweide, die man immer wieder gerne betrachtet.

Mit "Vincelot und der Feuerdrache" holt Ellen Alpsten - wenigstens f?r kurze Zeit - das Mittelalter ins Kinderzimmer und am?siert ihre j?ngsten Leser mit einer witzig-spritzigen Geschichte, die auch mit fesselnder Spannung ?berrascht. Hier wird Fantasie zu einem lebendigen Erlebnis, das zahlreiche Lacher hervorruft!

Susann Fleischer
15.10.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Ellen Alpsten: Vincelot und der Feuerdrache. Mit Illustrationen von Andrea Hebrock

CMS_IMGTITLE[1]

Mnster: Coppenrath Verlag 2012
32 S., 12,95
ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-649-60889-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.