Kinder- & Jugendbücher

Ein fantastisches Abenteuer, das seinesgleichen sucht

Die deutsche Autorin Nina Blazon entführt ihre Leser in die fremdesten Welten und macht Literatur zu einem packenden Erlebnis für die Nerven. Dieses Mal geht es nach Venedig, wo der dunkle Doge gerade erwacht ist. "Laqua - Der Fluch der schwarzen Gondel" ist ein wahres (Freuden-)Fest für Kinder und Erwachsene, die sich schon bald in einen Rausch lesen und von dem betörenden Schmöker nicht die Finger lassen können. Diese Lektüre gleicht einem wundervollen Traum, aus dem man nicht mehr erwachen möchte. Blazon ist eine Meisterin ihres Fachs und schreibt märchenhaft schöne Geschichten, die man einfach gelesen haben muss. Mit ihrem neuesten Buch erobert die deutsche Autorin die Herzen gleich reihenweise.

Kristina und ihr jüngerer Bruder Jan springen nicht vor Begeisterung in die Luft, als sie erfahren, dass sie die Ferien bei ihrer grantigen Großmutter in Venedig verbringen sollen. Nonna ist nämlich nicht unbedingt für ihre liebenswürdige Art bekannt. Diese leidliche Erfahrung musste auch Sara, Kristinas und Jans Tante, Jahre zuvor machen. Aber nach einigen Anlaufschwierigkeiten haben sich alle mit der Situation einigermaßen arrangiert - zumal die Lagunenstadt voll spannender Abenteuer steckt. Die nächsten Wochen werden aufregender, als es sich Kristina und ihr Bruder in ihren wildesten Träumen hätten erahnen können. Zunächst beginnt alles ganz harmlos. Aber innerhalb kürzester Zeit wendet sich das Blatt und große Gefahr zieht herauf.

In dem alten Hotel der Familie scheint Merkwürdiges vorzugehen: Dinge verschwinden, schwarze Tauben attackieren das Haus und des Nachts erheben sich seltsame Schemen aus der Lagune und gleiten katzengleich die Wände der Häuser hinauf. Kristina und Jan erfahren, dass auf dem Haus offenbar ein düsterer Fluch lastet, der jeden mit dem Tod bedroht. Sara wäre dieser dunklen Macht beinahe in die Hände gefallen, wenn nicht Kristina zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen wäre. Für das Mädchen steht fest, dass sie dem jahrhundertealten Rätsel dringend auf die Spur kommen muss. Doch bei ihrer Suche geraten sie und Jan plötzlich in die Fänge jener Schattenwesen, die Venedig in Wirklichkeit beherrschen, und damit in große Gefahr ...

In Deutschland gibt es nur wenige Autoren wie Nina Blazon. Mit ihren Worten erschafft die erfolgreiche Schriftstellerin dämonische Fantasy der absoluten Spitzenklasse und macht so Unterhaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis für das Herz und die Seele. Den neuesten Beweis dafür legt sie nun mit "Laqua - Der Fluch der schwarzen Gondel" vor. Dieses Kinderbuch ist wahrlich ein Knaller und verführt den Leser mit fesselnder Spannung, viel Gefühl und spritzigem Humor, von dem man sich gerne anstecken lässt. Die Geschichte ist ein großer Spaß und erfreut nicht nur Zehnjährige mit einem Reichtum an Fantasie und Emotionen - eine wundervolle Mischung, die jeden alles vergessen lässt. Dieser Schmöker ist von einmaliger Schönheit und außerdem mysteriös, atemberaubend und einfach zauberhaft.

Susann Fleischer
23.07.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Nina Blazon:
Laqua - Der Fluch der schwarzen Gondel

Bild: Buchcover Nina Blazon, Laqua - Der Fluch der schwarzen Gondel

München: cbj Verlag 2012
384 S., € 16,99
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-570-15475-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.