Kinder- & Jugendbücher

Der erste Teil einer fantastischen Abenteuer-(Buch-)Reihe

Megan Nowicki ist eines Nachts im Baumhaus ihres großen Bruders Noah und glaubt ihren Augen kaum zu trauen, als sie auf den Dächern der Stadt Affen herumklettern sieht. Der Zoo von Clarksville ist seitdem ihr liebster Aufenthaltsort, denn dort gibt es viel zu entdecken. Ihrem Tagebuch vertraut sie all die seltsamen Vorgänge an, die sie in den Stunden nach der Schließung des Zoos beobachtet. Doch ihren Freunden traut sie sich nicht davon zu erzählen - aus Angst, dass diese sie für verrückt halten. Als Megan dann allerdings eines Tages plötzlich spurlos verschwindet und die Suche nach ihr erfolglos bleibt, beschließt Noah, sie ausfindig zu machen und wieder zurück nach Hause zu bringen. Aber wo anfangen?

Ein Hinweis führt ihn und seine besten Freunde Richie und Ella in den Zoo von Clarksville. Offenbar haben die Tiere nur auf die drei gewartet, denn Pinguin Podgy, Eisbär Blizzard und der kleine Vogel Marlo setzen alles daran, um den Freunden in ihrer Not zu helfen. Zusammen machen sie sich auf eine gefährliche Reise in eine fremde Welt, die so unglaublich ist, dass Noah es fast nicht glauben kann. Doch sie werden es alles andere als leicht haben, Megan vor dem Bösen zu retten, denn überall lauert Gefahr und wartet darauf, dass die wagemutigen Abenteurer ins Stolpern geraten. Das ist allerdings ein Wunschdenken, denn Noah lässt sich durch nichts und niemanden davon abbringen, seine kleine Schwester wieder in die Arme schließen zu können. Aber reicht das aus? Es bleibt jedenfalls spannend bis zum Schluss.

Bryan Chick legt mit seinem Debüt "Der geheime Zoo" einen kleinen Knaller hin, denn furios vereint der US-amerikanische Autor fesselnde Spannung mit Herzenswärme und großartiger Fantasy. Für den Leser bedeutet dieses Kinderbuch ein aufregendes Abenteuer, von dem man sich wünscht, dass es niemals zu Ende geht. Dies könnte der Startschuss einer neuen beliebten Serie sein - so wunderfall fantastisch und zauberhaft schön ist "Der geheime Zoo" von der ersten bis zur letzten Seite. Die Lektüre gleicht nämlich einem echten Erlebnis, das die Herzen in Windeseile erobern wird. Bryan Chicks Erstling kann damit locker neben Philip Pullmans "Der goldene Kompass"-Trilogie bestehen, denn er schenkt packende Unterhaltung am laufenden Band. Da kann man es kaum erwarten, bis der zweite Teil endlich im Buchhandel erhältlich ist. Man darf bereits jetzt davon einiges erwarten.

Susann Fleischer
19.12.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Bryan Chick:
Der geheime Zoo. Aus dem Englischen von Leonhard Thamm

Bild: Buchcover Bryan Chick, Der geheime Zoo

Reinbek: rororo Rotfuchs Verlag 2011
288 S., € 12,99
ab 9 Jahren
ISBN: 978-3-499-21621-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.