Kinder- & Jugendbücher

Kuriositäten und Rekorde im Lebensraum Meer

Ein buntes Sammelsurium von Informationen zu den verschiedensten Meeresbewohnern bietet das Kindersachbuch "Blubb. Leben unter Wasser". Der Schwerpunkt des Buches liegt auf den Kuriositäten und tierischen Rekorden, die mit den Lebewesen der Ozeane verbunden sind. Zwar beginnt die Darstellung mit einem allgemein gehaltenen Teil, der die Bedeutung der Ozeane für das Leben auf der Erde herausstellt, die verschiedenen Lebensräume der Meere (etwa das offene Meer, die kalten Polarmeere oder Korallenriffe) kurz beschreibt und dann die Unterschiede zwischen Wirbellosen und Wirbeltieren bzw. zwischen Fischen und Säugetieren benennt. Doch damit ist dann fast auch schon Schluss mit jeglicher Systematik und es beginnt eine Zusammenstellung von Fakten und Rekorden, die vor allem dem Ziel der Effekthascherei dient.

Jede Doppelseite widmet sich einem Themenkomplex, der mit eindrücklichen Gesamt- oder Detailaufnahmen sehr anschaulich visualisiert wird, wenn es etwa um die Gefährlichkeit bestimmter Arten wie zum Beispiel der Piranhas geht, um das schillernde Farbenspiel der Tintenfische oder die Fähigkeit verschiedenster Tiere, sich ihrem Lebensraum durch Tarnung komplett anzupassen. So wird das genaue Hinschauen der Kinder gesichert. Die Texte sind hierbei bewusst kurz gehalten und werden auf sehr unterschiedliche Art und Weise in das Gesamtlayout der Seite integriert, etwa als Sprechblasen und in immer wieder anderen Schriftarten. Aber nicht nur die Besonderheiten eines lediglich auf den ersten Blick intakt wirkenden Lebensraumes - unversehrt, sofern man nur vordergründig die zahlreichen bunten Fotos betrachtet - werden anschaulich in Szene gesetzt. Es finden sich auch immer wieder Seiten, die die Bedrohung der Weltmeere und ihrer Artenvielfalt darstellen, so dass ein Beitrag dazu geleistet wird, Kinder für die Umweltproblematik zu sensibilisieren.

Insgesamt werden viele anschauliche Vergleiche geboten, wenn etwa das Auge des riesigen Buckelwals in Text und Bild mit der Größe eines Apfels verglichen wird oder die aerodynamische Form eines Fisches mit der eines Autos. Zahlreiche Schaubilder bieten gelungene Gegenüberstellungen verschiedener Tierarten, etwa bezüglich deren Schnelligkeit im Wasser. Schließlich kann man selbst mit Hilfe des Buchs im Kleinen aktiv werden, wenn man sich mit dem integrierten Spielplan auf die Suche nach einem versunkenen Wrack begibt oder eines der vielen Rätsel löst - mit Fragen wie: Ist es tatsächlich wahr, dass der Blauring-Krake nur so groß wie ein Golfball ist, aber einen Menschen töten kann?

Einen besonderen Effekt bieten die zwei in den Buchdeckel integrierten Soundchips, die die Laute der Delfine bzw. den Gesang der Wale erklingen lassen und sicherlich ebenfalls dafür sorgen werden, dass Kinder dieses effektreiche Sachbuch immer wieder gerne in die Hand nehmen werden. Vor allem zu empfehlen für Grundschulkinder ab ungefähr acht Jahren.

Claudia Birk-Gehrke
18.01.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Blubb. Leben unter Wasser

Bild: Buchcover Blubb. Leben unter Wasser

München: Dorling Kindersley Verlag 2009
138 S., € 19,95
ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-8310-1430-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.