Kinder- & Jugendbücher

Ein Buch mit 20 Geschichten aus der Erfolgsreihe "Duden - Lesedetektive"

Was gibt es für Kinder Schöneres, als sich abends mit den Eltern in Kissen und Decken einzukuscheln, ein Buch auf dem Schoß liegen zu haben und den Großen beim Vorlesen gespannt zu lauschen? Dagegen kommt kaum etwas an, denn schließlich zeugen diese abendlichen Momente von einem liebevollen Beisammensein, das Kinder und Eltern gleichermaßen genießen. Weil Vorlesegeschichten neben dem Aspekt der Unterhaltung gleichermaßen den Anspruch der Leseförderung beinhalten, hat der Dudenverlag einst die "Lesedetektive" ins Leben gerufen. Die vorliegende Ausgabe "Vorlesegeschichten für dich und mich" ist eines der Bücher dieser überaus erfolgreichen Reihe.

In 20 wunderbar fantastischen Geschichten erleben Kinder ab vier Jahren zahlreiche Abenteuer der jeweiligen Protagonisten hautnah mit. Dabei unterliegt das Buch einer Zweiteilung, die den Entwicklungsstand des Kindes berücksichtigt, damit der kindliche Zuhörer nicht überfordert wird und ohne größere Anstrengung die abendlichen Minuten genießen kann. Während sich im ersten Teil kurze Geschichten für die Jüngeren befinden, beinhaltet der zweite Teil komplexere Geschichten, sodass die Größeren spielerisch herausgefordert werden.

Weil Kinder lieber jenen Geschichten lauschen, die sie sich selbst ausgesucht haben, stehen im Inhaltsverzeichnis neben den Geschichtstiteln Bilder, auf denen exemplarisch etwas abgebildet ist, sodass eine erste Vorstellung im Kopf des Kindes zur Geschichte entstehen kann. Da ist schnell die erste Geschichte zum Vorlesen gefunden und dann die zweite, dritte...

In den Geschichten geht es um Probleme, mit denen sich die Kinder alltäglich herumschlagen müssen - seien es Geschwisterkonflikte, das Prinzip des Gebens und Nehmens, die erste Liebe, unsichtbare Freunde und die Angst im Dunkeln oder auch Mutproben, die Neugier kleiner Kinder, große Feste und erste Erfahrungen mit dem Tod und Abschiednehmen. Somit erzielt man neben einer gelungenen Unterhaltung zugleich einen pädagogischen Effekt.

Das Hervorstechende dieses vorliegenden Buches ist der Mitmachgedanke. In blauen Boxen sind Detektivfragen zum Text abgebildet, die das kindliche Nachdenken anregen sollen. Durch genaues Zuhören kann jeder anschließend die Fragen sicherlich kinderleicht beantworten. Wenn man die Geschichte später ein zweites oder drittes Mal hört, kommen andere Gedanken hinzu, sodass ein kommunikativer Austausch zwischen Vorleser und Zuhörer stattfindet, der zugleich der sprachlichen Förderung dienlich ist. Und außerdem können die Kinder in Vignettengeschichten - Geschichten, in denen eine Bildvignette jeweils ein Wort ersetzt - mit den Erwachsenen mitlesen. Da macht es gleich noch viel mehr Spaß, im Buch zu stöbern und zu blättern, bis es ganz zerfleddert ist.

Der Dudenverlag hat mit den "Lesedetektiven" eine rundum gelungene Grundlage geschaffen, mit der Kinder bereits vor der Grundschule die ersten Schritte zur Leseförderung gehen können. Im Gegensatz zu den anderen Büchern dieser Reihe konzentriert sich "Vorlesegeschichten für dich und mich" nicht auf eine Geschichte, sondern bietet einen Pool an lustigen, traurigen und spannenden Erzählungen, die unterhalten und zugleich die Leselust wecken. Ganz dem Konzept des Dudenverlags getreu: Bücher sollen Kinder unterhalten, aber zugleich auch spielerisch lernfördernd wirken.

Susann Fleischer
28.09.2009

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Sabine Rahn u.a.:
Vorlesegeschichten für dich und mich. Aus der Reihe Duden - Lesedetektive. Mit Illustrationen von Martina Badstuber

Bild: Buchcover Sabine Rahn u.a., Vorlesegeschichten für dich und mich

Mannheim: Dudenverlag 2009
160 S., € 14,95
ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-411-73442-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.