Kinder- & Jugendbücher

Grimms Märchen in neuem Gewand

Vor fast 200 Jahren erschien die erste Auflage der Märchenanthologie "Kinder- und Hausmärchen" der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Über 150 Märchen hatten sie gesammelt, bearbeitet und in zwei Bänden herausgegeben. Im vergangenen Jahr nun hat sich die berühmte Illustratorin und Kinderbuchautorin Rotraut Susanne Berner acht der Grimm’schen Märchen angenommen und ihnen ein neues Gewand verpasst: Sie hat sie als Comics gezeichnet.

Sowohl die bekanntesten Märchen, wie der Froschkönig, Frau Holle, Rapunzel und Rotkäppchen, als auch weniger bekannte, wie Jorinde & Joringel, Hans im Glück, Daumesdick und Hans mein Igel, hat Rotraut Susanne Berner in ihrem ganz eigenen Comic-Stil illustriert und auf insgesamt 48 Seiten neu erzählt. Es ist erstaunlich zu sehen, dass ein ganzes Märchen auf fünf bis acht Seiten in Szene gesetzt werden kann. Berner hat es geschafft, die berühmten Märchen auf das Wesentliche zu reduzieren und knapp zu erzählen, ohne sie in ihrer Aussage zu schmälern oder zu verfälschen. Ebenso wie die textliche Gestaltung und Bearbeitung sind die Illustrationen nicht - wie bei Comics häufig üblich - überladen, sondern schlicht und dennoch aussagekräftig.

Die Form "Comic" und Berners Konzentration auf das Wesentliche ermöglichen es schon Kindern ab vier Jahren, dieses Buch - vorausgesetzt, sie kennen die jeweiligen Märchen schon - selbst zu "lesen". Auch für Leseanfänger ist die moderne Märcheninterpretation von Rotraut Susanne Berner bestens geeignet, denn sie können damit leicht den Einstieg in das selbständige Lesen finden.

Sabine Mahnel
15.06.2009

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Rotraut Susanne Berner:
Märchencomics

Bild: Buchcover Rotraut Susanne Berner, Märchencomics

Berlin: Jacoby & Stuart Verlag 2008
48 S., € 14,95
ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-941087-05-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.