Kinder- & Jugendbücher

Ein ganz schön mutiger "Angsthase"

Lars, der kleine Eisbär sitzt gemütlich auf seinem Lieblingshügel und schaut auf das eisige Meer, als er ein leises Wimmern hört. Er entschließt sich, dem Geräusch nachzugehen, und entdeckt einen kleinen Schneehasen, der in ein Loch gefallen ist. Lars hilft Lena, dem Hasenmädchen, aus dem Loch und freundet sich beim anschließenden Spielen und Toben mit ihr an. In ihrem Eifer merken sie nicht, dass sie sich verlaufen haben, und Lena bekommt es mit der Angst zu tun. Lars hingegen spielt den Mutigen und läuft dem Schneemobil hinterher, das zur Polarstation fährt. Von dort aus kennt er nämlich den Weg nach Hause.

Aber Lars wäre nicht Lars, wenn nicht seine Neugier und sein Übermut wieder größer wären als seine Vernunft. Statt sofort von der Polarstation nach Hause zu gehen, beginnt er, die Station zu erkunden. Dabei fällt er durch ein Loch in den Maschinenraum der Station. All sein Mut hat ihn plötzlich verlassen, und er fühlt sich schrecklich einsam und hat Angst. Da beweist ihm seine neue Freundin Lena, dass sie, wenn es darauf ankommt, alles andere als ein Angsthase ist, und kommt ihm zu Hilfe.

„Kleiner Eisbär und der Angsthase“ ist eines von mittlerweile neun Eisbär-Bilderbüchern von Hans de Beer. Schon der erste Band „Kleiner Eisbär, wohin fährst du?“ wurde 1987 kurz nach Erscheinen ein Bestseller. Seitdem wurden de Beers Bücher über den niedlichen, gutmütigen, verspielten, kleinen Eisbären Lars nicht nur in über 29 Sprachen übersetzt, sondern auch verfilmt und als Trickfilmserie fürs Fernsehen produziert. Die hier vorliegende Episode aus dem Leben des kleinen Lars erzählt einfühlsam davon, was Freundschaft bedeutet, wie Freunde sich helfen und für den anderen in der Not da sind. Es ist auch eine Geschichte über Mut und Angst, und dass ein „Angsthase“ manchmal auch richtig mutig sein kann.

Auch diese liebevoll gezeichnete Eisbären-Geschichte werden kleine Leser ab zwei Jahren ohne Zweifel sofort in ihre Herzen schließen und immer wieder hören und anschauen wollen. Lars und seine Freunde muss man einfach lieb haben.

Sabine Mahnel
17.11.2008

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Hans de Beer:
Kleiner Eisbär und der Angsthase

Bild: Buchcover Hans de Beer, Kleiner Eisbär und der Angsthase

Zürich: NordSüd Verlag 2008
24 S., € 8,90
ab 2 Jahren
ISBN: 978-3-314-01636-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.