Kinder- & Jugendbücher

Nachschlagewerk und Recherchetraining in Einem

Was passiert bei einem Gewitter? Wer hat das Auto erfunden? Wie wird unser Land regiert? Auf all diese Fragen hat das Duden-Grundschullexikon die Antwort. Im heutigen Medienzeitalter ist es trotz oder gerade aufgrund der unbegreiflichen Fülle von Informationen, die auf Kinder vor allem aus dem Internet einströmen, wichtig, weiterhin auf gesicherte Wissensvermittlung in Form eines Nachschlagewerkes zu setzen.

In rund 650 Lexikonartikeln, die von mehreren Autoren und Pädagogen erarbeitet und an den Bildungsplänen der Grundschulen ausgerichtet wurden, wird Grundschülern alles geboten, was sie in ihren ersten vier Schuljahren an Informationen benötigen. Die Sprache der Artikel ist altersgerecht, aber nicht unpräzise oder verallgemeinernd. Als erwachsener Leser fühlt man sich an die wunderbar auf den Punkt gebrachten Erklärungen der „Logo“-Nachrichten für Kinder erinnert.

Ein weiterer Pluspunkt des „Duden-Grundschullexikons“ ist, dass der Schüler mit seinen Fragen nicht alleine gelassen wird. Es gibt zunächst eine Einführung in die Benutzung eines Lexikons und viele Tipps, auf welche Arten man sich Informationen beschaffen kann: Das Nachschauen im Internet ist nur eine von vielen Möglichkeiten, wie der Besuch einer Bücherei und die Befragung von Freunden, Verwandten oder eines Experten.

An die kindgerechte Gestaltung des Lexikons wurde auch auf graphischer und gestaltungstechnischer Ebene gedacht: Rund 800 Fotos, Grafiken, übersichtliche Infokästen und Karten sorgen für die Anschaulichkeit der Artikel. Außerdem führen das Mädchen Luzie und ihr Hund Ben durch das Nachschlagewerk und geben weitere Tipps, Informationen und Nachschlagehinweise. Auch wird eine Einführung in Nutzung und Sinn eines Registers gegeben.

Im Anhang befinden sich knapp 30 Seiten „Schulwissen kompakt“ mit den wichtigsten Informationen zu den Fächern Deutsch, Englisch, Mathe, Musik, Kunst und Sachunterricht. So können schnell die wichtigsten Rechtschreibregeln in Deutsch, die Maßeinheiten in Mathe oder die Bundesländer der BRD nachgeschlagen werden. Dass das „Duden-Grundschullexikon“ weit über ein reines Lexikon hinausreicht, bestätigen außerdem die zwischendrin eingebauten Seiten, die unter den Rubriken „Früher und heute“ und „Hier und anderswo“ sowohl über zeitliche Grenzen als auch über Landesgrenzen hinaus den Kindern ein Gefühl dafür vermitteln, wie das Leben vor mehreren hundert Jahren war oder wie heute Menschen in anderen Ländern leben.

Den Autoren dieses Lexikons für Grundschüler ist es gelungen, nicht nur eine Hilfe für Hausaufgaben und erste Referate, sondern auch ein Nachschlagewerk, das selbständiges Recherchieren trainiert, zu schaffen.

Sabine Mahnel
27.10.2008

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Eva Günkinger (Red.):
Duden Grundschullexikon

Bild: Buchcover Eva Günkinger, Duden Grundschullexikon

Mannheim: Dudenverlag 2008
319 S., € 19,95
ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-411-73431-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.